Golfclub Waldbrunnen


Jenson Whiting ist Rheinland-Pfalz/Saarland-Meister

Der Golfclub Waldbrunnen freut sich über den Erfolg von Jenson Whiting bei den Jugend-Einzelmeisterschaften Rheinland-Pfalz/Saarland in der Altersklasse 14. Mit 17 Schlägen über Par nach 36 Loch und damit sieben Schlägen Vorsprung vor dem Zweiten, konnte er den Sieg erspielen.

Jenson Whiting vom Golfclub Waldbrunnen
Bild: Verein

Mit seinem Ergebnis belegte er zusätzlich den fünften Platz in der AK16 und den zehnten Platz in der AK18. Das zeigt, welch ein herausragendes Gesamtergebnis er hier eingespielt hat und damit viele Spieler mit einem (teilweise deutlich) niedrigeren Handicap hinter sich lassen konnte. „Wir freuen uns sehr, dass ein Spieler unserer Jugendmannschaft diesen Titel erspielt hat und gratulieren Jenson sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg.“, so Sascha Schulz, Jugendwart des Golfclub Waldbrunnen.

Ziel der hiesigen Jugendförderung ist es, Kinder mit viel Spaß und Engagement dauerhaft für den Golfsport zu begeistern und ihre persönliche Entwicklung mit den Werten des Golfsports zu unterstützen. Die Jugendarbeit des Golfclub Waldbrunnen wurde 2018 erneut mit dem Bronzezertifikat des Deutschen Golf-Verbands ausgezeichnet und gehört damit zu den Top 100 Golfclubs in Deutschland.

Ein Beispiel dafür ist auch die enge Zusammenarbeit mit Jensons Schule, der Privatschule Schloss Hagerhof in Bad Honnef. Bereits seit 1998 kooperiert diese mit dem Golfclub, um im Rahmen des Förderprogramms „Abschlag Schule“ Golf als Leistungssport in der Schule zu etablieren. Seit 2017 kooperiert der Golfclub zudem mit der Erich Kästner Grundschule aus Windhagen und ist offen für weitere Kooperationen mit Schulen aus der Region.

Jensons Familie kommt aus Großbritannien, der Heimat des Golfsports. Golf ist dort schon lange ein Breitensport. Seit „Rio 2016“ ist Golf auch wieder olympisch und das Motto „Dabei sein ist alles“ könnte für den Golfsport erfunden worden sein. Golf kennt kein Alter und es gibt vermutlich wenige Sportarten, in denen Kinder und Jugendliche sich mit ihren Eltern und Großeltern auf Augenhöhe messen können – oder einfach nur das gemeinsame Spiel im Grünen genießen. So auch Jenson, der mit seinem britischen Vater regelmäßig auch außerhalb des Trainings auf dem Golfplatz zu finden ist.

Die Faszination Golf kann jeder selbst erleben, beispielsweise bei einem Schnupperkurs. Am 23. Juni präsentiert sich der Golfclub Waldbrunnen zudem beim Tag der offenen Tür in Windhagen (Brunnenstraße 11, 53578 Windhagen). Gleichzeitig findet dort ein Golf-Flohmarkt statt, bei dem nicht nur Einsteiger günstiges Golf-Equipment finden können. Mit Spenden vom Flohmarkt und dem eine Woche später vom Schloss Hagerhof ausgerichteten Turnier „Jugend für Erwachsene“ wird die Golf-Jugend weiter gefördert.

Nähere Informationen unter www.waldbrunnen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.