Pflanzaktion am Windhagener Backes


Jetzt kann der Frühling kommen

Bild: A. Bruns

Den Frühling vorbereitet haben die Schüler der Klassen 2a und 2b der Windhagener Grundschule auf dem Grundstück des Windhagener Backes. Hier bewährten sie sich als Gärtner, indem sie 250 Blumenzwiebeln in die Erde brachten, damit es im nächsten Frühjahr schön bunt blühen wird und Nektar und Blütenpollen den Bienen und anderen Insekten als Nahrung geboten werden.

Es war teilweise nicht einfach, den verdichteten Boden des Backesgrundstücks aufzubrechen, so dass schwerere Geräte, wie Gartenkrallen und Pickhacken zum Einsatz gebracht werden mussten. Dies tat dem Eifer der Kinder jedoch keinen Abbruch und sie bewältigten ihre Aufgabe mit großem Einsatzwillen. Wenn es um den Backes herum im nächsten Frühling zur Freude von Bienen, Hummeln und Faltern blühen wird, verdankt man dies den Gärtnern aus der Windhagener Grundschule mit ihren Lehrerinnen, die mit Rat und Tat das Tun unterstützten. Zur Belohnung gab es für jedes Kind als gesunde Stärkung eine Banane und ein kleines Geschenktütchen vom Heimat- & Verschönerungsverein Windhagen. Die Frage, ob ihnen das Pflanzen Spaß gemacht habe, wurde mit einem laut schallenden „Ja“ beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.