SV Windhagen


Josef Konrads zum Ehrenmitglied ernannt

Von links: Rainer Hilbers, Vereinspräsident Erwin Rüddel, Vorsitzender Daniel Wichmann, Josef Konrads zweiter Geschäftsführer, Peter Kernig, zweiter Vorsitzender Carsten Schellberg, erster Kassierer Jürgen Brabender und Geschäftsführer Achim Bruns
Bild: SV Windhagen/Rüddel

Bei einem gemeinsamen Frühstück nutzte der aktuelle geschäftsführende Vorstand des SV Windhagen stellvertretend für alle Mitglieder die Möglichkeit Josef Konrads, Rainer Hilbers und Peter Kernig für ihre langjährige und leidenschaftliche Vorstandsarbeit zu danken. „Das Engagement, das alle Herren über Jahre gezeigt haben, sucht seines Gleichen. Ich bin froh und stolz, dass alle dem SV Windhagen weiter treu geblieben sind und sich weiter für unseren SV engagieren“ so der amtierende Vorsitzende Daniel Wichmann.

Einem Mann gehört aber eine besondere Ehrung: Josef Konrads ist am 1. April 1984 in den Sportverein eingetreten und hatte am 1. Oktober 1999 den Vorsitz des nun mehr zweitgrößten Vereins des Landkreises Neuwied übernommen. Im Februar diesen Jahres stellte er nach fast 20 Jahren Amtszeit seinen Posten zur Verfügung, blieb dem Vorstand aber als zweiter Geschäftsführer treu. Der zweite Vorsitzende Carsten Schellberg und Daniel Wichmann nutzten den geselligen Rahmen und ernannten Josef Konrads für seine Verdienste zum Ehrenmitglied des SV Windhagen.

Mit einem Kaltgetränk fand das Frühstück seinen Ausklang, ehe alle Beteiligten am Nachmittag wieder im Einsatz für den Verein waren und es wieder hieß: „das Runde muss ins Eckige im Stadion Windhagen.“

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.