Die RWN-Heimkino-Tipps

 

Jungs müssen es richten

In den RWN-Heimkino-Tipps dieser Wochewartet so manche Herausforderung auf das vermeintlich starke Geschlecht: Wer kann „Das schönste Mädchen der Welt“ für sich begeistern? Und wer den teuflischen Plan einer gefährlichen Bauchrednerpuppe vereiteln?

„Das schönste Mädchen der Welt“: Roxy freundet sich auf der neuen Schule mit dem Außenseiter Cyril an.
Bilder: Universum

Roxy ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin.

Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist sofort Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner großen Nase verspottet.

Roxy interessiert sich außerdem mehr für den attraktiven Rick. Blöderweise ist der ein geistiger Tiefflieger und bringt keine drei Worte am Stück heraus. Als auch noch Aufreißer Benno ein Auge auf die schöne Roxy wirft, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion, um Roxy vor Bennos falschem Spiel zu schützen: Er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß auftrumpft.

Wer wird am Ende das Herz des „schönsten Mädchens der Welt“ erobern? Das erfährt man in Aron Lehmanns Romantik-Komödie „Das schönste Mädchen der Welt“. Der Film ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel auf BD und DVD erhältlich.

„Gänsehaut 2“: Sarah, Sonny und Sam fährt gehörig der Schrecken in die Knochen.
Bilder: Sony

In der Kleinstadt Wardenclyffe finden die zwei Freunde Sonny und Sam in einem verlassenen Haus ein Manuskript. Die bislang unveröffentlichte Geschichte trägt den Titel „Gruseliges Halloween“.

Als die beiden das Buch öffnen, lassen die Jungs damit jedoch versehentlich auch die gefährliche Bauchrednerpuppe Slappy frei. Zunächst gibt Slappy vor, Teil der Familie sein zu wollen. Nach und nach will er allerdings weitere Horror-Kollegen in die Menschenwelt holen um eine wahre Apokalypse zu entfachen.

Um die unheimliche Puppe und all die Kreaturen, die zum Leben erweckt worden sind, wieder zurück in das Buch zu kriegen, müssen die Jungs und Sonnys Schwester Sarah sich beeilen und Slappys teuflischen Plan zerstören, denn sonst droht das totale Chaos auszubrechen.

Ari Sandels Horror-Komödie „Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween“ ist ab 7. März als DVD und BD im Medimax Asbach Unkel zu kaufen.