Prinzenproklamation der KG Unkel

 

Karnevalisten und Kasalla kommen ins Center Forum

Alaaf! Die KG Unkel startet mit einem Knaller in die neue Session: Für die Prinzenproklamation am 9. November im Center Forum wurde unter anderem die Kölner Band Kasalla verpflichtet. Der Eintritt ist trotzdem frei.

kg_unkel

Die KG Unkel startet am 9.11. in die Session.
Bild: KG Unkel

Ein tolles Programm versprechen die Verantwortlichen der KG unisono: Man wolle „die Sessionseröffnung für die Unkeler Bürger attraktiv machen, und sie für den rheinischen Karneval und das Brauchtum begeistern.“

Mit der erneuten Wahl des Center-Forums als Veranstaltungsort habe man die Möglichkeit „sehr vielen Jecken aus der Rotweinstadt und deren Umgebung den rheinischen Karneval näher zu bringen“, so Präsident Markus Winkelbach. „Die Tanzcorps haben das ganze Jahr geprobt und brennen richtig darauf ihren neuen Tänzen einem möglichst großem Publikum zu präsentieren. Viele Kinder, die sich den Tanzcorps neu angeschlossen haben, fiebern ihrem ersten Auftritt förmlich entgegen.“

In jedem Fall sind die Karnevalisten gut vorbereitet. Von zwei Jahren Vorbereitungszeit spricht Literat Stefan Wirz, der eigentlich permanent mit den Künstlern in Kontakt steht und gleichzeitig immer auf der Suche nach neuen Darbietungen, die sich in die Veranstaltungen integrieren lassen, ist.

Kassierer Achim Cordewener hebt derweil die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Vorteil-Center hervor: „Wir erfahren die bestmögliche Unterstützung, sei es beim Auf- und Abbau, der Beschaffung von Getränken oder der Konzeption der Werbung für die Veranstaltung. Es macht Spaß mit solchen Profis zusammenarbeiten zu dürfen“, so der Mann, der bei den Karnevalisten für die Finanzen verantwortlich zeichnet.

Zu guter Letzt weisen die KG-Vrantwortlichen darauf hin. dass der Eintritt zur Sessionseröffnung frei ist und man sich auf viele kostümierte Besucher freut. Für das leibliche Wohl sei zudem bestens gesorgt und das zu fairen Preisen, verspricht Kassierer Cordewener.