Der RWN-Schmökertipp: „Mami muss mal raus“

 

Keine Verschnaufpause

Bild: Eisele

Der Beginn der Schulferien läutet für Mami einen wiederkehrenden Alptraum ein. Statt in der Sonne zu liegen und bei einem kühlen Glas Pinot Grigio ein Buch zu lesen, muss sie ihre zwei gelangweilten Lieblinge bei Laune halten. Panisch meldet sie die Kinder bei Sportfreizeiten und anderen Betreuungsangeboten an und muss sich trotzdem andauernd bei der Arbeit abmelden.

Mami ist erschöpft. Aber das ist erst der Anfang. Nachdem eine unangenehm hilfsbereite Nachbarin Mami überredet hat, sich doch auch im Elternbeirat zu engagieren, muss sie die Schulweihnachtsfeier organisieren und es dabei allen anderen Eltern rechtmachen – ein Ding der Unmöglichkeit. Als dann auch noch ihr Vater mit seiner neuen (deutlich jüngeren) Flamme anrückt und ihre egozentrische Mutter die Aufmerksamkeit ihrer Tochter einfordert, hat Mami gar keine Verschnaufpause mehr. Kann es noch schlimmer kommen?

Gill Sims‘ Roman „Mami muss mal raus“ (ISBN: 978-3-96161-083-9, 9,99 Euro) ist ab sofort in den Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.