Familienbildungsstätte Linz

 

Kinder entdeckten die Natur

Bild: privat

Ein spektakuläres Naturerlebnis im Winter sollten die jungen Teilnehmer einer Aktion der Familienbildungsstätte Linz unter der Leitung der Naturpädagogin Christiane Guth und des Lehramtsstudenten Erik Eichelbaum bestaunen.

Draußen in der Natur konnten sich die Kinder mit den Überlebensstrategien von Laub- und Nadelbäumen befassen. Der erste Froschlaich wurde entdeckt, ebenso die ersten Frühlingsboten: Zarte Pflänzchen von Giersch, Scharbockskraut und Brennnessel. Viele fleißige Hände und geschickte Baumeister bauten außerdem Staudämme und Brücken über den Alwiesbach der Verschönerung.

Nach dem Erfolg der Winteraktion hoffen die Veranstalter darauf, in den Sommer- und Herbstferien ähnliche Aktionen erneut anbieten zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.