Weltkindertag


Kinder werden zu Römern

bogenschiessen-juli-2013-032


Bild: Römerwelt

Anlässlich des Weltkindertages am 25. September bietet das Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl von 11 bis 17 Uhr einen Museumstag für Kinder an. In einer auf die kleinen Gäste zugeschnittenen Führung besteht die Möglichkeit, in das Leben der Römer einzutauchen. An zahlreichen Stationen, zum Beispiel beim Einkleiden als Römer oder in der schummerigen Mannschaftsstube der Soldaten, wird so die Geschichte am Limes lebendig. Außerdem können sich Kinder ab zehn Jahren im Bogenschießen versuchen. Unter fachmännischer Betreuung können sie selbst den Bogen spannen, ein Ziel anvisieren und schießen. Zudem werden Lavendelsäckchen gebastelt und Geschichten in der Mannschaftsstube erzählt.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.