Gutes aus der Region

 

Konsequent auf „bio“ gesetzt

Nicht selten hört man von deutschen Aus­wanderern, dass sie nichts vermissen, außer das Brot. Umgekehrt wird die Qualität und Vielfalt deutscher Backwaren in vielen Teilen der Welt bewundert. Die DLS Voll­korn-Mühlenbäckerei verdankt ihre Existenz genau diesem Umstand. DLS – das sind die Initialen von David Lee Schlenker. Schon in seiner amerikanischen Heimat hatte der spä­tere Firmengründer ein Faible für deutsches Vollkornbrot. Als er nach Deutschland kam, machte er diese Liebe zum Beruf.

David Lee Schlenker in seiner Backstube
Bild: DLS Vollkorn-Mühlenbäckerei GmbH

Schlenker erlernte das deutsche Bäcker­handwerk von der Pike auf und setzte dabei von Anfang an konsequent auf „bio“: Schon 1983 backte er mit Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. 1991 erfüllte sich der Bio-Bäcker aus Leidenschaft dann seinen Traum von der eigenen Bäckerei. Zunächst sprachen die biologisch erzeugten Lebensmit­tel aber nur wenige Menschen an. Doch mit der Zeit stieg die Nachfrage: Die Qualität der Erzeugnisse, ihr Geschmack und Gesundheits­wert überzeugten Stamm- und Neukunden.

Aus der Region, für die Region

Um die Bäckerei zu vergrößern, zog die Pro­duktion 2006 nach Hennef-Hossenberg um. Hier arbeiten heute rund 100 Mitarbeiter in einer modernen und menschenfreundlichen Arbeitsumgebung. Birgit Schenk, bei DLS für das Marketing zuständig, erklärt: „In unserer Bäckerei setzen wir ganz bewusst auf Regio­nalität. Nach dem Grundsatz ‚aus der Regi­on, in der Region, für die Region‘ kommen 90 Prozent unserer Zutaten von Betrieben aus dem Umland.“ Seit 2006 werde biolo­gisch-dynamisches Demeter-Getreide direkt aus Hennef sortenrein und schonend auf ei­genen Mühlen vermahlen. „Und wir backen sämtliche Produkte in traditioneller Handar­beit mit größter Sorgfalt.“

Das Vorteil-Center in Asbach bezieht täg­lich frisch eine Auswahl der DLS-Brote, da­runter Vollkornbrote wie „Das Kernige“, „SchwarzBrot“ und „VK DemeterKorn“ sowie helle Brote wie das „Bio DinkelVitalBrot“, „Bio KnusperKernBrot“ und das „Bio Pflau­meWalnuss“. Schenk: „Allesamt sind zu 100 Prozent bio und aus vorrangig regionalen Zutaten zubereitet.“ (cm)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.