Viele neue Kurse starten in Kürze


Kraft und Energie für Körper und Seele

Wer etwas für seine Gesundheit und Fitness tun will, dem stehen im RWN-Gebiet die verschiedensten Möglichkeiten offen. Will man sich nicht langfristig binden, sind zeitlich begrenzte Kursangebote oder einmalige Veranstaltungen genau das Richtige.

Woman doing qi gong tai chi exercise

Qigong und Tai chi können ab März im Mehrgenerationenhaus in Neustadt erlernt werden.
Bild: Fotolia/Mo-nika Wisniewska

Hennef-Uckerath bietet Entspannungspädagogin Sylvia Ellingen „Entspannung durch Autogenes Training“. Los geht’s am 23. Februar von 19.30 bis 21 Uhr in der Burgstraße18A. Die Teilnehmer lernen die Formeln des Autogenen Trainings, befassen sich mit den Auswirkungen von Stress auf Körper und Seele und finden Wege aus der Stressfalle. Weitere Infos gibt es unter www.aktiventspannt.de.

Ebenfalls am Montag, 23. Februar, startet die Volkshochschule Rhein-Sieg „After Work Fitness“ in der Eitorfer Siegparkhalle. Die Teilnehmer erwartet eine gelenkschonende, abwechslungsreiche Gymnastik. Das Fitnessprogramm von 20.15 bis 21.15 Uhr regt das Herz-Kreislauf-System an und fördert die Fettverbrennung. Im Bürgerzentrum in Eitorf beginnt am 24. Februar von 17 bis 18.15 Uhr „Progressive Muskelentspannung“.

Bei der Katholische Familienbildungsstätte Linz heißt es ab Dienstag, 24. Februar, von 19.30 bis 20.30 Uhr „Zeit für mich … einfach mal die Seele baumeln lassen“. Körper und Seele schöpfen Kraft und Energie bei unterschiedlichen Fantasie- und Traumreisen. Am Mittwoch 25. Februar, startet von 18.30 bis 20 Uhr ein Yoga-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene im Gemeindezentrum in Leutesdorf.

Die KFD Dattenberg bietet ab 26. Februar um 17.45 Uhr im Gemeindezentrum einen Kurs für Autogenes Training an. Anmeldung nimmt Jutta Michels (Telefon 0 26 44/80 03 48) entgegen. Am Samstag, 28. Februar, veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen von 13.30 bis 16.30 Uhr eine „Einführung in Techniken der Entspannung und Stressbewältigung“. In dem Kurs lernen die Teilnehmer verschiedene Wege zu Entspannung, Ruhe und innerer Balance kennen. Bereits am 25. Februar von 8.45 bis 10 Uhr startet „Yoga für den Einstieg“. Anmeldungen nimmt die KVHS in Altenkirchen (Telefon 0 26 81/81-2212) entgegen.

Achtsam zu Fuß unterwegs

Beim „Achtsamen Spazieren“ geht’s am Sonntag, 1. März, um 10.30 Uhr in die Natur. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Melchiorweg bei Eitorf-Käsberg. Der Touristik-Service Eitorf und Naturtherapeutin Sandra Knümann bringen Interessierte raus aus Arbeitsstress und Alltagsfrust, hinein in Naturgenuss und Lebenslust. Beim achtsamen Spazieren geht man absichtlich langsam, um die Natur und sich selbst bewusster wahrzunehmen. Eine Anmeldung unter Telefon 0 22 43/84 34 48 wird erbeten.

Das Mehrgenerationenhaus Neustadt und die FBS Linz bieten gemeinsam Qigong und Tai Chi an. Durch Qigong werden Körper, Geist und Atem reguliert und zu einer harmonischen Einheit geführt. Die Treffen finden ab Montag, 2. März, wöchentlich von 19 bis 20.30 Uhr im MGH statt. Tai Chi wird zur Gesunderhaltung des Körpers, der Seele und des Geistes geübt und geht über gewöhnliche Fitnessprogramme hinaus. Der Kurs startet am Montag, 9. März, von 10 bis 11.30 Uhr. Anmeldungen für alle FBS-Angebote sind unter Telefon 0 26 44/4163 möglich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.