Kriminelle Unterwelten

Tricks, Bestechung, Erpressung und anderen fiesen Täuschungen. Das ist der Stoff aus dem der Actionfilm „The Gentleman“ mit Matthew McConaughey, Hugh Grant und Charlie Hunnam in den Hauptrollen gemacht ist. Ganz ähnlich geht es auch in „Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ zu. Dort wird mal eben die gesamte Unterwelt der Stadt auf den Kopf gestellt.

Mickey Pearson zeigt Matthew Berger eine seiner versteckten Cannabis-Plantagen.
Bilder: Concorde

Smart, knallhart und mit genialem Gespür für das Geschäft hat sich der Exil-Amerikaner Mickey ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut. Doch Mickey will aussteigen und auf legale Weise das Leben in Londons höchsten Kreisen genießen. Also muss ein Käufer für die Hanfplantagen her.

Matthew Berger, ein exzentrischer Milliardär bietet eine hohe Summe, will jedoch Garantien sehen. Und das ausgerechnet in dem Moment, in dem sämtliche Groß- und Kleinkriminellen der Stadt Wind von Mickeys Plänen bekommen – von Triaden-Boss Lord George über den durchgeknallten Emporkömmling Dry Eye bis hin zum schmierigen Privatdetektiv Fletcher. Während Mickeys rechte Hand Ray seinem Boss den gröbsten Ärger vom Hals hält, überbieten sich alle Beteiligten mit miesen Tricks und fiesen Täuschungen und lösen so eine folgenschwere Lawine aus.

Guy Ritchies Actionspektakel „The Gentleman“ ist ab 10. Juli als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Bei dem Versuch Roman zu Fall zu bringen, gerät Harley (Margot Robbie) in Schwierigkeiten.
Bilder: Warner

Schon mal den Witz über die Polizistin, die Blondine, die Psychopathin und die Mafia-Erbin gehört? „Birds of Prey“ liefert eine ziemlich abgedrehte Geschichte, von Harley höchstpersönlich auf unnachahmliche Art erzählt.

Als einer der schrecklichsten Schurken Gothams, Roman Sionis, und seine sadistische rechte Hand, Zsasz, ein junges Mädchen namens Cass ins Visier nimmt, wird die gesamte Unterwelt der Stadt auf den Kopf gestellt, um sie aufzuspüren. Dabei kreuzen sich die Wege von Harley, Huntress, Canary und Renee Montoya: Der ungleichen Viererbande bleibt nichts anderes übrig, als sich zusammenzuraufen, um Roman zu besiegen.

DVD und BD zu Cathy Yans Action-Abenteuer „Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ sind ab 9. Juli bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.