„Design + Gestaltung“ geht ins 13. Jahr

 

Künstler und Designer stellen in Unkel aus

Bild: Pixelio.de/KlausM

Unter dem Titel „Kulturstadt Unkel LIVE 2019 – Design + Gestaltung am Rhein“ präsentiert sich die Stadt Unkel am Pfingstsonntag und -montag, 9. und 10. Juni, von 11 bis 18 Uhr mit zahlreichen Aktivitäten in der Innenstadt und auf der Rheinpromenade. Galerien, Gaststätten und Geschäfte sind geöffnet.

Zum 13. Mal in Folge stellen Künstler und Designer aus ganz Deutschland auf der Rheinpromenade Skulpturen, Bilder, Objekte aus Holz, Metall oder Keramik, hochwertigen Schmuck, individuelle Mode und kreative Accessoires aus.

Auf dem Willy-Brandt-Platz spielt sonntags die Formation „Jazztime“ von 13 bis 17 Uhr klassischen Jazz, montags werden „Ralf Grottian and Friend“ für musikalische Unterhaltung sorgen.

Während das Willy-Brandt-Forum die Ausstellung „Willy Brandt als Angler“ zeigt, informiert die Entwicklungsagentur Unkel über das Förderprogramm „Historischer Stadtbereich“. Die Gruppe „Tomorrow Grün“ bietet eine Pflanzentauschbörse an, „Tomorrow Energie“ stellt Wissenswertes zur Nachhaltigkeit in Unkel aus. Die Realschule plus ist mit einem Stand für textile Arbeiten vertreten.

Der Geschichtsverein Unkel bietet an beiden Tagen um 14 und 16 Uhr einstündige Stadtführungen an. Startpunkt ist die Kelter am Neven-Dumont-Platz. Die Teilnahme kostet 4 Euro. Anmeldungen unter Telefon 0 22 24/77 99 24 (eg)