Neuartige Bausteine bringen Licht ins Dunkel


Lässt Bauwerke und Kinderaugen leuchten

Sie gelten seit Generationen als Kult-Spielzeug schlechthin: Die Bausteine des dänischen Herstellers Lego. Mit ihnen lässt sich kreatives Potenzial bei Kindern spielerisch fördern und entwickeln sowie bei Junggebliebenen im wahrsten Sinne des Wortes ausbauen. Und auch heute scheint die Faszination der multifunktionalen Steine ungebrochen.

Bild: Lego

Doch jetzt gibt es leuchtende Bausteine mit denen sich ganz neue Kreativitäts-Freiräume auftun – die Light Stax. Eine einfache Steckverbindung genügt, um Bausteine, Bauwerke und damit auch Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Das neue System ist ab sofort in den Spielwaren-Abteilungen der Vorteil-Center erhältlich.

Einkaufsleiter Herbert Muß zeigt sich begeistert von der technischen Errungenschaft: „Der Clou dabei: Die Bausteine leuchten in den verschiedensten Farben und sind dank ihrer vollen Kompatibilität zu Lego und Duplo wie echte leuchtende Steine der beiden Serien zu verstehen.“ Aktuell gibt es die Light Stax in den Farben weiß, gelb, orange, blau, grün und rot, weitere sollen folgen.

Die Technik hinter der Spielzeug-Innovation ist so simpel wie genial: Die Grundplatte bei beiden Formaten bildet immer ein quadratischer schwarzer Sockel, in dem der Beginn eines Stromkreislaufs eingearbeitet ist, der per USB-Kabel mit Strom versorgt wird. Dieser versorgt dann die LEDs der Light-Stax-Bausteine mit Strom, so dass diese schließlich in den entsprechenden Farben strahlen und als leuchtende Bausteine in Lego beziehungsweise Duplo integriert werden können.

Dadurch, dass sie als 4×4 LED Bausteine konzipiert sind, bieten sie eine schier unendliche Anzahl an neuen Möglichkeiten in der Gestaltung. So lassen sich schon bestehende Baustein-Sammlungen reaktivieren und zu spannenden Skulpturen verbauen oder neue Schmetterlinge, ein Seerosenteich oder ein Schiff bauen.

Anleitungen, um entsprechende Ergebnisse mit den leuchtenden Bausteinen zu erzielen, liegen allen erhältlichen Packungen bei. Das innovative Produkt gibt es in verschiedenen Starterpaketen, die vom Sechs-Steine-Zusatzmix bis hin zum „Unlimited-Paket“ mit 102 Bausteinen reichen. (imr)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück