Die RWN-Heimkino-Tipps

 

Leben am Limit

Die Tier-Dokumentation „Die Reise der Pinguine 2“ und das ebenfalls tierische Familienabenteuer „Rock my Heart“ sind ab 9. März als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Seelenverwandtschaft: Jana und der Hengst „Rock my Heart“ sind beide wild, ungezähmt und rebellisch.
Bilder: Universum

Ein Wiedersehen mit der Antarktis: Zwölf Jahre nachdem Regisseur Luc Jacquet mit seinem Dokumentarfilm „Die Reise der Pinguine“ den Oscar gewann, kehrt er für eine Fortsetzung in die Heimat der Kaiserpinguine zurück: Wieder begleitet er einen jungen Pinguin auf seiner ersten Entdeckungsreise im Eismeer.

Niemand hat diesem und seinen Artgenossen gezeigt, wie man schwimmt, wie man taucht, wie man fischt. Dennoch ist der junge Pinguin vom ersten Moment an voll in seinem Element. Bevor es allerdings dazu kommen konnte, mussten es der Pinguin und seine Eltern mit all den Gefahren und Herausforderungen aufnehmen, die dieser lebensfeindliche Teil des blauen Planeten bereithält.

Tierisch geht es auch in „Rock my Heart“ zu. Im Mittelpunkt steht hier die mit einem Herzfehler geborene 17-jährige Jana. Ständig riskiert sie Kopf und Kragen, um jeden Augenblick, der ihr letzter sein könnte, auszukosten. Ihre besorgten Eltern wollen sie hingegen zu einer rettenden, aber riskanten Operation überreden. Doch Jana weigert sich.

Als sie aber dem Vollblut­hengst Rock My Heart begegnet, ändert sich für sie alles. Die beiden scheinen wie füreinander gemacht. Das schwarze Pferd ist wie sie: wild, ungezähmt, rebellisch und lässt niemanden an sich heran – außer Jana.

Rocks Trainer Paul wittert seine Chance: Er überredet Jana, mit Rock für ein wichtiges Galopprennen zu trainieren, damit er mit dem Preisgeld seine Schulden begleichen kann. Von Janas Krankheit hat er allerdings keine Ahnung. Und so beginnt für Jana, Paul und Rock mit dem Training ein großes Abenteuer: aufregend, leidenschaftlich – und lebensgefährlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück