„Jurassic World 2: Das gefallene Königreich“


Leben lässt sich nicht einsperren

Bilder: Universal

Es ist vier Jahre her, dass das Themenpark- und Luxusresort Jurassic World von Dinosauriern zerstört wurde. Isla Nublar ist jetzt menschenleer, während die überlebenden Dinosaurier im Dschungel sich selbst überlassen sind. Als der schlafende Vulkan der Insel zum Leben erwacht, starten Owen und Claire eine Kampagne, um die verbleibenden Dinosaurier vor dieser Katastrophe zu beschützen. Owen ist auf der Suche nach Blue, seinem führenden Raptor, der immer noch in der Wildnis vermisst wird, und Claire hat Respekt vor diesen Kreaturen gewonnen, denen sie jetzt helfen will. Als die Lava auf der instabilen Insel zu regnen beginnt, enthüllt ihre Expedition eine Verschwörung, die den gesamten Planeten in eine gefährliche Ordnung zurückversetzen könnte, die seit prähistorischen Zeiten nicht mehr zu sehen war.

Mit all den Wundern, Abenteuern und Nervenkitzel werden bei diesem brandneuen Sci-Fi-Abenteuer wieder beliebte Charaktere und Dinosaurier zurückkommen – zusammen mit neuen Rassen, die ehrfurchterregender und furchterregender als jemals zuvor sind.

Juan Antonio Bayonas Film „Jurassic World 2: Das gefallene Königreich“ ist ab 7. Juni im Cine 5 Asbach zu sehen. Der Vorverkauf startet bereits am 22. Mai.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück