Reise führt auf Elvis-Spuren


Legende lockt

Tour getestet: Irma Stanton und Jonny Winters vor dem Grab von Elvis Presley.
Bild: Privat

Keine Frage: Als vor Tagen in den Vereinigten Staaten der Todestag von Elvis Presley gewürdigt wurde, gehörte der Westerwälder Jonny Winters natürlich zu den Teilnehmern. Wenn er gemeinsam mit seiner Partnerin Irma Stanton im nächsten Jahr erneut in die Südstaaten reist, dann können Musikfreunde aus der Region das Paar begleiten.

Vom 21. bis 31. Mai geht es auf die Spuren des Stars. Auch die Geburtsstätte von Presley und eine Raddampferfahrt auf dem Mississippi sowie Besuche diverser Studios und Museen stehen auf dem Programm. Nähere Infos unter 0 26 83 / 65 62 oder man schaut einfach mal im Elvis -Museum in Kircheib in der Röttgenstrasse 6 am Tag der offenen Tür am 9. September vorbei und erfährt vor Ort Näheres. (fu)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück