Der RWN-Buchtipp aus der Region

 

Lesen und Ausmalen für Grundschulkinder

Bild: Buchfindr

„Dieses Buch soll dir etwas über die Stadt Bad Honnef verraten. Wie sie entstanden ist, welche Berufe die Menschen hier früher ausübten und welche Sehenswürdigkeiten du heute finden kannst.“ Die Bad Honnefer Autorin Susanne Gröf, Montessori-Pädagogin und langjährige Grundschullehrerin, hat die Entwicklungsgeschichte der Stadt für Kinder niedergeschrieben.

Auf rund 60 Seiten verteilen sich die in kindgerechter Sprache und in kindgerechtem Layout (Carsten Moog) verfassten Texte. Jedes Kapitel enthält Original-Illustrationen der ebenfalls in Bad Honnef lebenden Künstlerin Ilona-Nonay-Ernst: „Kinder sind eine Inspiration für das Geschichten erzählen.“

Dieses Buch ist auch geeignet als „Kinderbuch für Erwachsene“, vor allem aber für den Sachkundeunterricht an Grundschulen, mit Bildern zum Ausmalen, Literaturtipps und auf etlichen Seiten versteckten „Leseratten“.

Der Bad Honnefer Verleger Andreas Bock (Verlag Karl Heinrich Bock) hat die Publikation editiert, so dass sie nun – im Rahmen ihrer Bildungsinitiative – durch die Bad Honnef AG allen fünf Bad Honnefer Grundschulen für den schulischen Unterricht in Klassensatzstärke kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. „Wir werden dieses schöne und einzigartige Buch ganz sicher im Unterricht einsetzen“, so Rektorin Bachmann von der GGS Theodor-Weinz-Schule in Aegidienberg stellvertretend für ihre Amtskolleginnen.

„Bad Honnef für Kinder“ (ISBN: 9783867961301, 15,90 Euro) ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel bestellbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.