Ortsgemeinde Windhagen

 

Luftreinigungsgeräte werden angeschafft

Da nun die Wintermonate vor der Türe stehen und das regelmäßige Stoßlüften dann auch immer mit einer Reduzierung der Raumtemperatur einhergeht, sollen die Luftreinigungsgeräte als Unterstützung genutzt werden.

Nina Paul (Kita Spatzennest) und Martin Buchholz (Ortsbürgermeister) bei der Inbetriebnahme eines Luftreinigungsgerätes in der Kita.
Bild: Kita Spatzennest

Aus diesem Grund wurde in der letzten Sitzung des Ortgemeinderates Windhagen – mit einem einstimmigen Beschluss aller Fraktionen – die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten beschlossen.

Die entsprechenden Geräte wurden für die kommunale Kita Spatzennest, die katholisch Kita St. Bartholomäus, für das Gemeindebüro sowie für die Sitzungsräume im Bürgerhaus und die Drei-Feld-Sporthalle sowie das Forum Windhagen angeschafft.

Man wolle damit einen Beitrag leisten, dass der Betrieb in den Kitas für Kinder und Personal sicherer wird und auch dafür, dass man den Vereinen nach dem Mini-Lockdown wieder die kommunalen Räumlichkeiten zur Nutzung zur Verfügung stellen kann, so Martin Buchholz, Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Windhagen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.