Mehr Fahrvergnügen dank neuer Technik

Da können die Formel1-Macher neidisch werden: Am Rande der Kartbahn in Asbach können die Zuschauer jederzeit den „Standort“ ihres Lieblingsfahrers erkennen. Aber nicht nur die Videotechnik für die Fans wurde auf modernsten Stand gebracht. Noch mehr Sicherheit auf dem 700 Meter langen Rundkurs und noch mehr Fahrvergnügen in den neuen Karts versprechen noch mehr Rennspaß als schon zuvor. Und das so gut wie wetterunabhängig, denn die Bahn am Vorteil-Center verläuft
unter Dach.

Bild: Partner

Das besondere Rennfeeling vermitteln aber auch die in dieser Saison erstmals eingesetzten Karts. Dank neuer Abgasanlagen sind diese besonders umweltfreundlich, vor allem deutlich leiser geworden, ohne dass das Renngefühl verloren gegangen ist. Und für den Renn-Nachwuchs besonders bedeutsam: Neuerdings werden donnerstags und freitags spezielle Kinderkarts eingesetzt, die für Kinder ab 1,30 Körpergröße das Rennvergnügen möglich machen.
Für Kinder und auch erwachsene Anfänger gibt es vor der Fahrt stets eine Sicherheitseinweisung. Geöffnet hat die Bahn übrigens donnerstags und freitags zwischen 15 und 19 Uhr und Samstag und Sonntag jeweils von 13 bis 19 Uhr. Nach Absprache sind für Gruppen aber auch Fahrten außerhalb dieser Zeiten möglich.

RWN-Feriengewinn

Wir verlosen zehn Freifahrt-Tickets für die Kartbahn Asbach.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück