Heavenly Force-Auftritt bei Super Bowl Party

 

Millionenpublikum für Altenkirchener Cheerleader

Die Heavenly Force Cheerleader hatten am Wochenende den größten Auftritt ihrer Vereinsgeschichte. In der Lanxess Arena fand am Sonntag Europas größte Super Bowl Party von Pro7 Ran, statt. Die Arena war mit gut 7000 Sitzen fast ausverkauft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tanzen, Show machen und Fotos mit Footballbegeisterten Fans waren gut zwei Stunden das Programm vor Beginn der Live-Übertragung. An diesem Abend gaben die Mädels sogar ihre ersten Autogramme.

Moderator Volker Schenk, von Pro7, begleitete den Abend und holte die Truppe zum Auftakt live vor die Kamera. Mit Werner Hippler und David Odenthaler gab es dann noch Bilder mit Deutscher Football-Prominenz.

Als das Spiel dann begann, durften die Mädels vorne an der Bühne für Stimmung sorgen und mit ihren Timeout Tänzen die Zuschauer begeistern. Die Halle war fast ausverkauft. Der Abend ging bis in die frühen Morgenstunden. Müde, aber über glücklich, ging es auf den Weg zurück nach Altenkirchen.

Tanja Hermanns, die die Heavenlys gegründet hat und die Mädels bis 2016 trainiert hat, ist stolz auf ihre Gruppe. „Sie haben sich sehr professionell verhalten. Immer toll gelächelt, waren freundlich zu allen Fans, haben super getanzt und eine gute Show gezeigt. Die Mädels waren sehr spontan und konnten immer schnell auf neue Gegebenheiten reagieren“, so Hermanns. Sie hat selber viele TV Auftritte mit ihrem alten NFL Europe Team Rhein Fire, in den 1990er Jahren gehabt, und freut sich sehr, dass die Mädels diese Chance bekommen haben.

Coach Kristina Werner sagt, sie hatten diese Woche noch Extra Training eingeschoben, damit alles so klappt wie es gewünscht war. Schließlich war dies ja das Heimspiel der Kölner und man wollte für gute Stimmung sorgen, was aus Vereinssicht auch super geklappt hat.

Wer einmal bei den Heavenly Force Cheerleadern mittrainieren möchte, oder die Truppe für einen Auftritt buchen möchte, erhält auf der Homepage www.heavenlyforce-dancers.com weitere Infos.

Bilder: Verein

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.