Buntes Programm für Jung und Alt

 

Museumsfest im Adenauerhaus

In diesem Jahr darf das Adenauerhaus ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Vor 80 Jahren legte Konrad Adenauer seinen malerischen Garten in Bad Honnef-Rhöndorf an.

Das Adenauerhaus und sein idyllischer Garten, der vor 80 Jahren vom Gründungskanzler selbst angelegt wurde.
Bild: Adenauerhaus

Auch heute noch zieht das idyllische Anwesen mit Blick auf Rhein und Drachenfels viele Besucher an. Beim Museumsfest am Sonntag, 13. Mai, erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 10 bis 18 Uhr Wissenswertes und Unterhaltsames über den ersten Bundeskanzler und die deutsche Geschichte.

Wohnhaus und Garten des Gründungskanzlers werden offen zugänglich sein und die Örtlichkeiten von Besucherbetreuern erläutert werden. Als besonderes Highlight wird auch die Bocciabahn des Gründungskanzlers zum Spiel geöffnet sein. Quizbögen sowie ein buntes Bastel- und Spielprogramm, Kinderschminken und Ballontierchen bieten ein abwechslungsreiches Programm für große und kleine Leute. Im Garten Adenauers kann man Kaffee und Kuchen zu sich nehmen.

Alle Neugierigen und Interessierten sind zum Verweilen, Flanieren, Ausprobieren, Erkunden und Erleben eingeladen. Der Eintritt ist frei. (eg)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.