Musik für guten Zweck

Bild: Presseagentur Funk

Vor Jahren wurde seine Idee und der folgende Premierenauftritt als Drehorgelspieler auf dem Asbacher Weihnachtsmarkt vielleicht noch belächelt, inzwischen erntet Heinrich Schneider aus Asbach jede Menge Anerkennung für sein Engagement. Er beweist schließlich, dass man mit Musik auch Gutes tun kann.

Mit seiner Drehorgel gehörte Schneider dann auch während der Kirmes in Asbach zu den vielbeachteten Attraktionen. In den letzten vier Jahren hat der Drehorgelmann mit seinen Auftritten nicht weniger als 11.300 Euro zusammengespielt und damit die Asbacher Tafel und ihr soziales Wirken unterstützt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.