Weihnachtskonzerte in der Region

 

Musikalischer Advent

„Süßer die Glocken nie klingen, als zu der Weihnachtszeit“ heißt es ganz zu Recht in einem bekannten Weihnachtslied. Denn Musik spielt in diesen Wochen des Jahres eine ganz besondere Rolle. Daher verwundert es nicht, dass sich in der Region ein vorweihnachtliches Konzert an das andere reiht.

Das Stefan Grasse Trio spielt deutsche und internationale Weihnachtslieder in der Oberen Burg.
Bild: Veranstalter

Das Ensemble „R(h)einklang“ gibt am Samstag, 7. Dezember, um 17 Uhr ein etwa 90-minütiges Konzert in der Kirche „St. Georg“ in Oberhammerstein. Zu Gehör bringen die vier Sänger moderne und klassische „Christmas Melodies“. Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro unter www.rheinklang-stimmen.de erhältlich.

Einen Tag später, am zweiten Advent, findet um 17 Uhr ein Adventskonzert unter dem Motto „Latin Christmas meets Classic“ in der Oberen Burg in Rheinbreitbach statt. Das Stefan Grasse Trio spielt deutsche und internationale Weihnachtslieder auf vertraute, aber doch neuartige Weise. In jazzverwandter Manier vereinen sich traditionelle Melodien mit samtenen Rhythmen Lateinamerikas. Tickets kosten 18 Euro.

Der Kölner Bruce Kapusta stimmt mit Trompetenklängen aufs Fest ein.
Bild: Veranstalter

Auch das Jahreskonzert zum Advent des Bläsercorps Auel-Gau Oberpleis in der katholischen Pfarrkirche St. Pankratius findet am 8. Dezember um 17 Uhr statt. Zeitgleich veranstaltet der Eitorfer Eiptal-Chor Mühleip einen „Festgesang zum 2. Advent“ im St. Aloysius Mühleip. Mitwirkende sind der Partnerchor GV „Eichenkranz“ Stromberg und der Gastchor MGV „Waldfrieden“ Irsen. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

Auch das Weihnachtskonzert „Und wieder ist Weihnacht“ zum 100-jährigen Bestehen des Männerchors „Eintracht“ Stadt Blankenberg in der Pfarrkirche Sankt Katharina findet am zweiten Adventssonntag um 17 Uhr statt. Eintrittskarten für 15 Euro sind an der Abendkasse sowie unter Telefon 0 22 48/16 13 erhältlich.

Der Freundes- und Förderverein Kloster Ehrenstein lädt am Sonntag, 8. Dezember, um 18 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Konzert mit Bruce Kapusta ein. Der Kölner Musiker wird das Publikum in Neustadt mit feierlichen Trompetenklängen auf das Fest einstimmen. Mitgebracht hat er die junge Harfenistin Marcia Pyka und Chizuko Takahashi an der Violine. Heiter-besinnliche Geschichten von Annemie Lorenz und der Autorin Elfie Steickmann ergänzen das Programm. Konzertkarten sind für 18 Euro unter anderem bei der Sparkasse in Asbach erhältlich.

Das Duo „Strings 2 Voices“ gastiert im Hotel Schützenhof in Eitorf.
Bild: Peter Lorber

Der Awo-Ortsvereins Bad Hönningen-Rheinbrohl bietet am Mittwoch, 11. Dezember, um 14.30 Uhr ein offenes Adventssingen unter dem Motto „Es weihnachtet sehr“ in der Awo-Tagesstätte am Bad Hönninger Bärenplatz an. Die Instrumentalisten des Bäder-Trios unterstützen den Gesang und sorgen mit ihren musikalischen Beiträgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Der Eintritt ist frei.

Am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, gibt das Musiker-Duo „Strings 2 Voices“ im Rahmen seiner Weihnachtstournee um 16 Uhr ein Konzert im Hotel Schützenhof in Eitorf. Der Titel „Glockenklang und Kerzenschein“ klingt nach Weihnachten wie früher – und trifft es auch, sogar inklusive Kaffee und Kuchen. Dabei wechseln sich fröhliche Shownummern mit traditionellen Weihnachtsliedern ab – gerne darf auch mitgesungen werden. (eg)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.