„Star Wars 8: Die letzten Jedi“


Mysterien der Macht entschlüsselt

Bilder: Disney

Auf faszinierende und unerwartete Weise setzt der zweite Teil der Star Wars-Trilogie „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ die Handlung aus „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ fort. Im neuen epischen Abenteuer der Skywalker-Saga werden uralte Mysterien der Macht entschlüsselt und erschütternde Enthüllungen aus der Vergangenheit kommen ans Tageslicht.

Luke Skywalker nimmt Rey auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Die Neue Republik steht am Abgrund nachdem die Starkiller-Basis mehrere Planeten auf einmal vernichtete. Auf den Meister und seine Schülerin fällt der Schatten der ersten Ordnung. Kylo Ren, ein ehemaliger Schüler Skywalkers, hat die finstere Mission, die ihm Snoke aufgetragen hat noch lange nicht beendet.

Drehbuch und Regie von „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ stammen aus der Feder von Rian Johnson. Der Film ist ab 14. Dezember im Kino zu sehen. Das Cine 5 Asbach zeigt am Vorabend ab 21.15 Uhr ein Double-Feature den Teilen sieben und acht.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von dcst.me nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzMjAiIHNyYz0iaHR0cDovL2Rjc3QubWUvRENfTUpOSE5mU0U3M2ZIWEdFcUpoIj48L2lmcmFtZT4=

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück