Kulturfabrik Kabelmetal

 

Närrische Blutspende

Bild: I. Großer/www.isabel-grosser.de

Was gibt es schöneres als gute Vorsätze mit einer karnevalistischen Sause verbinden zu können? In wenigen Tagen bietet sich die Gelegenheit, wenn in der Windecker Kulturfabrik Kabelmetal zur zehnten närrischen Blutspende geladen wird.

Die Veranstalter haben sich dabei zum Ziel gesetzt, die bisherige Rekordmarke von 150 Blutspenden zu übertreffen. Als Ansporn vergibt der Blutspendedienst West in diesem Jahr auch wieder den gleichnamigen Wanderpokal an den Verein oder die Einrichtung, aus deren Reihen die meisten Mitglieder und Unterstützer Blut spenden. Außerdem erhält jeder Spender eine närrische Anstecknadel zur Erinnerung. Eingeladen mitzufeiern und mitzuschunkeln sind aber auch alle, die altersbedingt oder aus gesundheitlichen Gründen kein Blut spenden dürfen.

Los geht es am Dienstag, 21. Januar, ab 15.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Ab 17 Uhr beginnt das närrische Rahmenprogramm mit der Partyband „Domstürmer“. Die Veranstaltung endet um 20 Uhr.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.