Vortis Welt


Neue Masche

Schon gehört? Stars und vor allem die, die gerne ein solcher wären, müssen schwer ackern, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Kaum verwunderlich, wenn alternde Dampfplauderer zur Scheidung greifen müssen, um die verflixte Quote zu steigern. Einer dieser wenig sagenden Vielredner hat jetzt eine neue Masche gefunden, sich aus der Versenkung zu zerren. Dieser B-Mann verklagt eine Kritikerin. Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen: Der Mann, der jüngst unser aller Solidarität gegen übergriffige Kritik (eines damals stimmgewaltigen Präsidenten der Türkei) erbettelte, der zieht jetzt gegen eine (auch nicht mehr so glänzende) Kritikerin vor Gericht, will ihr den Mund verbieten lassen. Also Jan, Du hast ja vielleicht recht, dass besagte Dame manchmal lieber schweigen sollte. Aber kennst Du Dich nicht mehr mit der Meinungsfreiheit bei uns aus? Oder kommt demnächst nur ein neues Buch von Dir auf den Markt?

Ihr immer noch nicht prominenter Vorti.

PS: Wenn der B. mich jetzt auch verklagt, werde ich vielleicht berühmt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.