Schwerpunkt


Open Air

Die RWN-Redaktion begibt sich nach draußen. Ob Kirmes, Freihlichtbühne oder Rheinschwimmen.

Bild: LMoonlight

  • Dem Basalt auf der Spur

    Der Basalt-Abbau hat in der Region seit Jahrzehnten eine große Bedeutung und noch heute sind im RWN-Land zahlreiche Abbaustätten in Betrieb. Das bedeutet aber auch, dass zumeist aus Sicherheitsgründen ein Betreten streng verboten ist. Ganz anders im Stöffel-Park. >>>weiterlesen
  • Schwimmspektakel im Rhein

    Wenn der Kanu-Club Unkel am Sonntag, 19. August, zum 25. Mal zu seinem beliebten „Rheinschwimmen“ von Erpel nach Unkel einlädt, werden sich wieder Hunderte von Wasserratten in die Fluten stürzen und den längsten Fluss Deutschlands hinuntertreiben lassen. >>>weiterlesen
  • Faszinierende Reise durch die Zeit

    Die rund 40 Kinder der diesjährigen Ortsranderholung, der Jugendpflege Rengsdorf/Waldbreitbach und der Kreisjugendpflege Neuwied, erlebten in den ersten beiden Ferienwochen eine faszinierende Reise durch die Zeit. >>>weiterlesen
  • Wenn aus Musik Krach wird

    Traditionell haben Open-Air-Veranstaltungen mit dem Wetter zu kämpfen. Aber in den letzten Jahren kam ein weiteres Problemfeld hinzu: Stichwort Lärmbelästigung. Da wird selbst heute noch häufig der Altmeister Wilhelm Busch zitiert: „Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden.“ >>>weiterlesen
  • Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit

    Zukunft Erde: Im Rahmen der diesjährigen „Europäischen Nachhaltigkeitswoche“ und der deutschen „Aktionstage Nachhaltigkeit“ drehte sich in Bad Honnef alles eine Woche lang alles um Ressourcen-Schonung und nachhaltigen Konsum. Dabei setzten die Stadt Bad Honnef, die Bad Honnef AG, das Abwasserwerk, die Internationale Hochschule IUBH sowie einige Schulen und Kitas als Partner des lokalen Netzwerkes „Bad ... >>>weiterlesen
  • Sinnbild der Geselligkeit

    Er ist 220 Zentimeter lang, 77 Zentimeter hoch, zwischen 50 und 80 Zentimeter breit – das sind die Maße des traditionellen Biertischs mit einklappbaren Beinen, wie er etwa auch in den Vorteil-Baucentern erhältlich ist. Die zugehörigen Bänke sind ebenfalls 220 Zentimeter lang, 48 Zentimeter hoch und 25 Zentimeter breit. Die Metallgestelle sind typischerweise dunkelgrün lackiert, ... >>>weiterlesen
  • Vorhang auf unter freiem Himmel

    Ganz egal ob Konzert oder Theatervorstellung: Aufführungen unter freiem Himmel haben ihren ganz besonderen Reiz. Finden die Inszenierungen dann auch noch auf Freilichtbühnen wie der im Fachwerkdorf Mehren statt, so werden sie zu einem ganz besonderen Erlebnis inmitten eines natürlichen Ambientes. Womit auch schon ein Grund für die Faszination und Beliebtheit solcher Open-Air-Veranstaltungen genannt ist ... >>>weiterlesen
  • Kunst unter freiem Himmel

    Seit dem 8. Juli zeigen sieben Bildhauer ihre Werke in der Kulisse der Ruine der mittelalterlichen Burg Blankenberg. Die Ausstellung „Kunst auf der Burg“ findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Hennef-Stadt Blankenberg statt. >>>weiterlesen
  • Campingstuhl bis Hollywoodschaukel

    Was haben Campingstühle, Hollywoodschaukeln, Tischtennisplatten und Tretautos gemeinsam? Ihre Gestelle werden aus Alu- oder Stahlrohr gefertigt. So erklärt sich, dass die Firma Kettler seit Jahrzehnten unter anderem diese – recht unterschiedlichen – Produkte in ihrem breiten Sortiment hat. In seinem Rohrwerk produziert das Unternehmen nicht nur Komponenten für den eigenen Bedarf, sondern bietet seit vielen ... >>>weiterlesen
  • Natur genießen

    Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es bei Hitze echte Alternativen zu einem Freibadbesuch: Wer in die Natur möchte, kann sich in Sieg und Agger abkühlen. Selbst Kanufahren ist hier erlaubt, obwohl beide Flüsse und ihre Auen Naturschutzgebiete sind. >>>weiterlesen
  • Neue Attraktion für Hennefer Kurpark

    Ein „Labyrinth für den Kurpark“ – so heißt ein Hennefer Projekt, das Sigrid Klein ins Leben gerufen hat und nun von der Evangelischen Kirchengemeinde und der Stadt unterstützt wird. Inspiriert vom berühmten Labyrinth in der Kathedrale von Chartres, kam die Geistingerin auf die Idee, einen solchen Ort auch im Hennefer Kurpark zu erschaffen. Bis zum ... >>>weiterlesen
  • Vom Viehmarkt zur Kirmes

    Kirmes kommt von Kirchmess. Das mittelhochdeutsche Wort Kir(ch)messe bezeichnete ursprünglich einen „Gottesdienst bei Einweihung der Kirche“. Analog zur Kirchweih – wie sie in südlicheren Gefilden genannt wird – feiert man sie anlässlich der jährlichen Wiederkehr des Tages der Weihe eines Kirchengebäudes. Das Hochfest der katholischen Kirche ist in Asbach längst ein überregionales Großevent und ... >>>weiterlesen
  • Handgemachte Songs

    Die Sache mit den Proberäumen ist für viele Bands in der Region das größte Problem. Aber inzwischen gibt es für Nachwuchsmusiker aus der Region noch ein weiteres Problem: Es mangelt an Auftrittsmöglichkeiten. Da ist es schon eine besondere Ausnahme, dass die Stadt Hennef ein Herz für heimische Rockmusiker hat: Auch in diesem Jahr bieten die Stadt ... >>>weiterlesen
  • Der Schwarzwald ruft

    Die Schwarzwaldwoche wird im Vorteil-Center eingeläutet und spezielle Angebote (siehe Ausgabe) bringen das Erlebnisgefühl aus einem der bedeutendsten Feriengebiete Deutschlands direkt auf den Tisch. Wer in diesen Tagen aber die Schwarzwaldklinik oder das Kurhaus von Baden-Baden persönlich entdecken möchte, der kann sich in den Reisebüros in den Vorteil-Centern in Asbach und Unkel noch die passende ... >>>weiterlesen
  • Die Herren der Lüfte im Blick

    Nathalie Tordjmans großes Buch der Vögel wird für Kinder ab dem Grundschulalter empfohlen. Es ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel zu kaufen. >>>weiterlesen
  • Der Festival-Sommer kann kommen

    Ein wochenlanger Streit um ein Ed Sheeran-Konzert hat die Fans in Düsseldorf und Umgebung in Aufregung versetzt. Open Air ist aber nicht nur in Metropolen oder auf dem Loreley Felsen ein Thema. Wesentlich reibungsloser verlaufen jedenfalls ganz offensichtlich die Traditionsveranstaltungen in der heimischen Sommerlandschaft. >>>weiterlesen

Einen Überblick über die RWN-Schwerpunkt-Themen finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück