Alaska-Feeling im Westerwald

Es ist nicht gerade vor der Haustür, aber sicher ein interessantes Ziel für einen abwechslungsreichen Tagesausflug: Rund 60 Kilometer östlich von Asbach wird am 15. und 16. Februar das 33. Liebenscheider Schlittenhunderennen ausgetragen. Dieses zählt hierzulande zu den drei traditionsreichsten Veranstaltungen dieser Art und so dürfen sich die Besucher auf ein internationales Starterfeld, spannende Rennen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen.

 

Der Herr des Eises

Scheren, wässern, glätten. Was so einfach wie Waschen, Schneiden und Fönen beim Frisör klingt, ist ein Wirklichkeit ein langwieriger, permanenter, frostiger Prozeß: das Eismachen.

 

Österreich liegt im Westerwald

Pünktlich zum Beginn der Olympischen Spiele laden auch die Vorteil-Center zum winterlichen Vergnügen. Sie schicken ihre Kunden allerdings nicht nach Sotschi, sondern holen sich Österreich ins Haus. Ihre Kunden dürfen sich auf tolle Angebote aus der Alpenrepublik freuen.

 

„Tutte krawalli et Karnevali rummtatta“

Sitzungspräsident Dennis Heinemann führte bei der Prinzenparty der Wenter Klaavbröder durch mehr als 6 Stunden begeisterndes Programm. So erhielt das Prinzenpaar im Forum Windhagen etwa auch „närrischen“ Besuch von Würdenträgern aus Limburg und Rom.

 

Auf Skiern auch das Miteinander trainiert

Vom 31. Januar bis zum 8. Februar war Sillian in Osttirol die Skiheimat für 121 Schüler und 25 Betreuer, Lehrer und Skilehrer der IGS Horhausen, der Grundschulen Horhausen, Flammersfeld, Straßenhaus und Windhagen sowie der Realschule plus Wirges, Förderschule Meulenwald, Landesgehörlosenschule Neuwied und der Carl-Orff-Schule Engers. Beeinträchtigte und Nichtbeeinträchtigte verbrachten dort gemeinsam tolle, erlebnisreiche Tage.

 

Der Hase erscheint nicht nur zu Ostern

Am Sonntag, 9. Februar, feierte die KG „Ewig Jung“ Etscheid ihren diesjährigen Kinderkarneval. Durch das kurzweilige Programm, welches mit zahlreichen Höhepunkten und vielen Aktiven aus der Verbandsgemeinde gespickt war, führten ganz souverän und routiniert die Moderatoren Alida Kehlenbach und Jens Krautscheit.

 

Dabei sein ist nicht alles

Fleischwurst-Pokal, Mettwurst-Cup, Flönz-Cup: Jahr für Jahr regnet es bei großen Wettbewerben Gold-Medaillen für Werner‘s Schlachthaus Siebengebirge. In insgesamt elf Filialen sorgt er auch in den Vorteil-Centern Asbach und Unkel für frischen, naturreinen Fleisch- und Wurstgenuss. RWN hat mit Firmenchef Klaus Werner über Medaillen im Allgemeinen und die Voraussetzungen für Gold gesprochen.

 

Wer schnappt sich die Medaillen?

Pokale und Medaillen für zu Hause gibt es passend zur Olympiade auch im Vorteil-Center.

 

„Besonders Biathlon ist gefragt“

Die Olympischen Winterspiele sind in vollem Gange und viele verfolgen die Wettkämpfe vor dem Fernseher. Doch: Das eigene Sporttreiben macht immer noch am meisten Spaß. Deshalb bieten der SRC Heimbach-Weis und das DSV Nordic aktiv Walkingzentrum Neuwied/Rengsdorfer Land Skilanglauf an 365 Tagen sowie attraktive Seminare und Fortbildungen für alle, die Winter, Schnee und Natur nicht nur vom Sofa aus erleben möchten.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück