Tierschutz Siebengebirge


Paten für Pferd Scarlett gesucht

Die Schimmelstute Scarlett ist eine bildschöne Trakehnerin. Viele Jahre war sie ein ausgezeichnetes Reitpferd. Brav absolvierte sie Dressur-Übungen und trug ihren Reiter sicher durch jedes Gelände. Ein echtes Verlass-Pferd, wie man es sich wünscht. Irgendwann stellten sich die ersten altersbedingten Zipperlein ein: sie begann zu lahmen, bekam Hufrehe und Arthrose und die Kosten für sie stiegen. Was nun? Vor diesem Dilemma stehen viele Pferdebesitzer. Schlachter? Gnadenbrothof? Abgabe an den Tierschutz?

Bild: Tierschutz Siebengebirge/AF

Der Tierschutz Siebengebirge ist immer bestürzt, wenn alte Pferde einfach irgendwo abgestellt und förmlich vergessen werden. Im Winter stehen sie im Matsch, im Sommer in der Hitze. Sie haben kaum Futter, keinen Unterstand und keine Möglichkeit, Wetterschutz zu finden. Vernachlässigt werden Hufe und Fell. Solch traurige Bilder auf Pferdekoppeln bieten sich den Tierschützern regelmäßig und für viele Rentnerpferde endet ihr Leben im Schlachthof.

Doch Scarlett hatte Glück: Annette Vossel vom Tierschutz Siebengebirge übernahm die nicht mehr reitbare Stute vor etwa drei Jahren in ihre Obhut. Heute ist Scarlett 24 Jahre alt und durfte nun den Platz des verstorbenen Gnadenbrot-Pferdes Aveline einnehmen und so ihre letzten Jahre in einer Rentnerherde in Asbach mit der notwendigen Rund-um-Altersversorgung verbringen. Sie fühlt sich sichtlich wohl, genießt den regelmäßigen Weidegang, aber auch ihre Extra-Futter-Portionen aus Rübenschnitzel, Mash, Heucobs, Möhrchen, Äpfeln und Bananen, die sie mit ihren alten Zähnen besser kauen kann.

Der Tierschutzverein freut sich über Pferdefans, die das Gnadenbrotpferd unterstützen möchten – und zwar mit einer (finanziellen) Patenschaft. Nähere Infos dazu erhalten alle Interessierten bei Annette Vossel, Email annette-vossel@gmx.de, Telefon 0 26 45/97 35 93 (AB).

Weitere Informationen zum Tierschutz Siebengebirge gibt es über die Vereins-Hotline 07 00/01 23 08 45 oder im Internet auf www.tierschutz-siebengebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge Dort erfahren Tierschutz-interessierte Menschen, was beim Tierschutz Siebengebirge aktuell passiert, welche Tiere ein Zuhause suchen, welche wichtigen Termine anstehen, wo Hilfe dringend nötig ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück