Mein Lieblingsspiel: “Dobble”

 

Rasante Symbol-Jagd

Gabi Homscheid, Spielwarenabteilungsleiterin im Vorteil-Center Unkel, stellt das Spiel „Dobble“ vor. Laut des französischen Spieleverlags Asmodée Éditions ist das Ziel des Spiels, so viel Spaß wie möglich zu haben.

Gabi Homscheid, Spielwaren-Abteilungsleiterin im Vorteil-Center Unkel spielt im Kreise der Familie am liebsten „Dobble“, ein schnelles Reaktionsspiel.
Bild: H. W. Lamberz

Dobble sei „ein klassisches Spiel, bei dem Symbole zugeordnet werden müssen“, erklärt Gabi Homscheid. „Es geht dabei vor allem um Schnelligkeit.“

Bei „Dobble“ handelt es sich um ein Beobachtungs- und Reaktionsspiel, bei dem alle Spieler gleichzeitig spielen. Es gibt 55 Karten, jede mit acht verschiedenen Symbolen und fünf Spielvarianten. Unabhängig davon, welche Variante die Spieler auswählen, geht es immer darum, das einzige Symbol, das auf jeweils zwei Karten abgebildet ist, schneller als die Mitspieler zu finden und zu benennen.

Dann nimmt man die Karte, die das gleiche Symbol wie die eigene hat, an sich, legt die eigene Karte ab oder gibt sie an einen anderen Spieler weiter, je nachdem welche Variante gerade gespielt wird. Man kann jedes der Mini-Spiele sowohl nacheinander als auch abwechselnd oder aber immer wieder nur ein einziges spielen.

Gabi Homscheid spielt „Dobble“ mit ihrer Familie: „Es ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren und für bis zu acht Spieler.“ Neben der „Classic“-Ausführung gibt es auch „Dobble 1, 2, 3“ für Kinder ab drei Jahren, dann „Dobble Kids“ für Kinder ab vier, die Version „Dobble Waterproof“, die man sogar im Wasser spielen kann, sowie die Varianten „Harry Potter“ und „Eiskönigin 2“. Bei der Ausführung „Dobble 360°“ schließlich werden die Karten eines beliebigen „Dobble“-Spiels so in einem Turm platziert, dass immer zwei Karten sichtbar sind. Per Schalter wird der Turm aktiviert und dreht sich dann mit langsamem oder schnellerem Tempo. Die Spieler müssen versuchen, die übereinstimmenden Symbole auf beiden Karten zu finden und schneller zu rufen als die Mitspieler.

Auf die Frage, mit welchem anderen Spiel „Dobble“ vergleichbar sei, nennt Gabi Homscheid ‚Halli Galli‘ als mögliche Alternative.

Ob nun „Dobble“ oder „Halli Galli“, Karten-, Würfel- oder Brettspiel – in den gut sortierten Spielwarenabteilungen der Vorteil-Center Asbach und Unkel findet sich eine riesige Auswahl an Gesellschaftsspielen jeglicher Art. Und wer sich nicht ganz sicher ist, welches das richtige Spiel sein könnte, dem stehen die kompetenten Mitarbeiter vor Ort gerne beratend zur Verfügung. (cm)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.