Umland verzeichnet positive Einflüsse des Universitätsstandorts Bonn


Region profitiert von Hochschulen

Die Universität in Bonn, aber auch die Fachhochschulen in der Nachbarschaft haben große Auswirkungen auf die Region. Die RWN-Redaktion fasst einige Stichworte dazu zusammen.

Stichwort Wohnungsmarkt

Die RWN-Region profitiert in vielerlei Hinsicht von der Nähe zur Universitätsstadt Bonn.
Bild: jarmoluk

Für die Fachhochschule in Bad Honnef und Remagen ist der Wohnungsmarkt in Unkel oder Linz naturgemäß wichtig. Aber auch zahlreiche Studenten aus der Uni in Bonn sind in der Region auf Wohnungssuche. Hier ist vor allem der Rhein-Sieg-Kreis häufig die letzte Chance, den gestiegenen Mieten in den größeren Städten zu entgehen. Aber auch sonst strahlen die Hochschulen der Umgebung auf die Region aus.

Stichwort Partnerschulen

Die Uni Bonn kann auf eine lange Liste von sogenannten Kooperationsschulen verweisen. Dabei werden nicht nur Gymnasien aus dem Bonner Raum und Troisdorf unterstützt.

Stichwort Kinderuni

Beliebt bei Eltern und Nachwuchsforschern der Region ist aber auch das Thema Kinderuni. Am 7. Januar geht diese in Bonn ins neue Semester. Kostprobe aus dem abgelaufenen Programm: „Wo kommt unser Essen her?“ und „Wie kommt der Knick in die Optik?“ lauteten zwei Fragestellungen für kindgerechte Vorlesungen.

Stichwort Arbeitsplätze

Auch als Arbeitgeber hat die Uni Bonn Bedeutung für die Region. Immerhin sind es fast 6500 Beschäftigte, die sich um den reibungslosen Ablauf kümmern. 135 Auszubildende werden sowohl im verwaltungstechnischen Bereich als auch im gewerblich-technischen Bereich sowie bei den wissenschaftlichen Einrichtungen betreut.

Stichwort Gründer

1995 startete die Gründungs-Offensive Bonn/Rhein-Sieg koordiniert durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn im Rahmen der Gemeinschaftsaktion Gründungs-Offensive NRW. Kammern, Verbände, Banken sowie Behörden, Institutionen und Beratungseinrichtungen mit besonderen Schwerpunkten und auch Kommunen schlossen sich zu einem Beraternetzwerk zusammen. Daraus hat sich aktuell das Startercenter Bonn/Rhein-Sieg herausgebildet, ein Zusammenschluss von acht öffentlichen Partnern in der Region Bonn/Rhein-Sieg, deren Aufgabe es ist, Existenzgründer zu unterstützen und zu beraten. (fu)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück