Category: Digitale Welten

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Medien / Digitale Welten
 

Komplexes Rollenspiel

Fünf Jahre ist es her, dass Piranha Bytes mit „Risen“ einen hochgelobten „Gothic“-Nachfolger veröffentlichte. Zwei Jahre nach dem Sequel „Risen 2: Dark Waters“ schickt uns ab 15. August das Third-Person-Rollenspiel „Risen 3: Titan Lords“ zurück in die Fantasy-Welt. Das Spiel wird bei Medimax in Asbach und Unkel für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich sein.

 

Kluge Inspektorin, mysteriöser Soldat

Catherine Chandler ist eine kluge und nüchterne Inspektorin im Morddezernat, die von ihrer eigenen tragischen Vergangenheit verfolgt wird: Als Teenager musste sie mit ansehen, wie zwei Männer ihre Mutter töteten. Neun Jahre später lernt sie den vermeintlich im Krieg gefallenen Soldaten Vincent Keller kennen – und erfährt so nicht nur mehr über den mysteriösen Tod …

Continue reading

 

Ein großes Geheimnis

Die erste Staffel „Salamander“ ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel zu kaufen.

 

Fern der Heimat, aber daheim

Viele RWN-Leser aus Nordrhein-Westfalen sind schon fern der Heimat, die aus Rheinland-Pfalz ziehen bald nach: Im Urlaubskoffer gewinnt neben Kleidung, Zahnbürste und Reisepass das digitale Gepäck immer mehr an Bedeutung. 90 Prozent aller Europäer nutzen ihr Smartphone im Urlaub und packen es wie einen Koffer.

 

Kampf und Intrigen im „Paradise“

Die zweite Staffel von „The Paradise“, ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Geschichten übers Zusammenhalten

Teil 5 und 6 der Sendung mit der Maus sind ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel zu kaufen.

 

Mord in der Seilbahngondel

Die 2. Staffel „Die Garmisch Cops“ ist ab sofort auf drei DVD`s bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Eindrücke von der Party-Insel

Die DVD „Inside Ibiza 2014 – The Party goes on“ ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Elektronischer Urlaubsgruß

Die klassische Ansichtskarte ist auf dem Rückzug. Zwar plant noch jeder Zweite, aus dem Urlaub Karten oder Briefe zu versenden, 63 Prozent aller Befragten gaben bei einer Meinungsumfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom jedoch an, für den schnellen Urlaubsgruß auf das Handy zurückgreifen zu wollen. Tendenz steigend.

Load more