Kategorie: Aegidienberg & Siebengebirge

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Aegidienberg & Siebengebirge

Wanderweg-Wahl

 

Ist Beethoven der Schönste?

Insgesamt 150 Wanderwege aus ganz Deutschland hatten sich um die Auszeich­nung „Deutschlands Schönster Wanderweg“ beworben. Von einer Expertenjury wurden 25 Wanderwege ausgewählt und für die Pu­blikumswahl nominiert. In die engere Aus­wahl hat es auch der „BeethovenWanderweg“ im Naturpark Siebengebirge geschafft.

Arbeitsgemeinschaft „blühendes Hennef“

 

Insektenfreundliche Vorgärten

Die Gruppe „blühendes Hennef“ (blüHen), eine Arbeitsgemeinschaft der Agenda21-Gruppe Hennef, unterstützt Menschen, die ihre Vorgärten insektenfreundlicher gestalten möchten. Wer seinen Schottergarten oder seinen für Insekten unattraktiven Vorgarten umgestalten möchte, erhält auf Wunsch eine kostenfreie Beratung.

E-Scooter-Verleih

 

Pilotversuch in Hennef

Ab dem 1. März ist es soweit. Dann können im Hennefer Zentralort E-Scooter ausgeliehen werden. Möglich macht das der E-Scooter Anbieter, die Ford-Tochter „Spin Mobility GmbH“, im Rahmen eines einjährigen Pilotversuches mit 100 Elektrorollern.

Stadtjugendring Königswinter

 

Spiel und Spaß in den Sommerferien

Auch dieses Jahr organisiert der Stadtjugendring Königswinter ein vielseitiges Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Die zweiwöchige Feriennaherholung findet vom 2. bis 13. August (fünfte und sechste Ferienwoche) statt. Sie bietet Kindern und Jugendlichen von fünf bis 13 Jahren in drei Altersgruppen Spiel, Spaß und Spannung an Standorten in Königswinter, die noch bekannt gegeben werden. 

Radwegekonzept

 

„Grünes Band“ von Rhöndorf bis zur Austraße

Die SPD-Fraktion möchte im Zusammenhang mit den Beschlüssen zum Radwegekonzept eine grün gesäumte Radwegeverbindung von der Rhöndorfer Straße – Ecke Mühlenweg bis zur Austraße.

Eitorfer Gesangverein

 

Offenes Online-Singen an Weiberfastnacht

„Ein voller Erfolg“ – darüber waren sich nicht nur die Sänger, Vorsitzender Winfried Quodbach und der Chorleiter des Eitorfer Gesangverein (EGV), Rolf Pohle einig. Seit 2018 bietet der Chor mit seinen über 40 Aktiven Mitgliedern offene Mitsingabende kostenfrei im eigenen Sängerheim an.

Stadtjugendring Bad Honnef

 

R(h)einspaziert für dieses Jahr abgesagt

Das für den 12. Juni geplante Open-Air-Festival R(h)einspaziert fällt auch in diesem Jahr aus. Zu diesem Schritt hat sich der Stadtjugendring Bad Honnef entschlossen. „Die weiterhin ungewisse Lage in der Corona-Pandemie lässt uns leider keine andere Möglichkeit“, erklärt Vorsitzender Marius Nisslmüller. Bereits im vergangenen Jahr musste das Festival wegen der Infektionslage abgesagt werden.

Landrat erhält Sessionsorden

 

“Jeck bliev Jeck”

Trotz der coronabedingten Zwangspause – Landrat Sebastian Schuster hat von unterschiedlichen Karnevalsgesellschaften deren aktuelle Sessionsorden verliehen bekommen.

Naturschutz in Oberdollendorf

 

chance7 fördert Artenvielfalt

Am Kellerberg in Königswinter-Oberdollendorf hat chance7, das bundesgeförderte Naturschutzgroßprojekt des Rhein-Sieg-Kreises, zwischen der B42 und der Auffahrt zum „Jufa-Hotel“ eine Fläche erworben, um hier das ursprüngliche Landschaftsbild wiederherzustellen. Zuerst soll bis Ende Februar ein etwa 1800 Quadratmeter großer Gehölzstreifen entfernt werden, der überwiegend aus standortfremden Robinien besteht. Diese Bäume stammen aus Nordamerika oder Mexiko und kamen vor allem als Zierpflanzen für Parks und Gärten nach Europa.

Mehr lesen