Category: Asbach & Westerwald

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Asbach & Westerwald

Corona-Krise

 

Helfer-Schulungen für Pflegeunterstützung

Der Landkreis Neuwied bietet in Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen Kompaktlehrgänge zur Pflegeunterstützung an. An zwei Tagen soll ein Grundwissen rund um das Thema Pflege vermittelt werden. Dieser Kurs ist für interessierte Bürger kostenfrei und findet in Kurtscheid in der Wiedhöhenhalle statt.

Vorbereitung für längere Stromausfälle

 

Feuerwehr stellt Notstromaggregat in Dienst

Die Verbandsgemeinde Asbach hat ein erstes Notstromaggregat auf einem Tandemanhänger beschafft und in Dienst gestellt. Dieses ist bei der Feuerwehr Krautscheid stationiert.

Gesundheitssystem

 

Schutzmasken auch für den Wahlkreis

Davon wird auch der Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel profitieren: Als Spende für das deutsche Gesundheitssystem sind eine Million Schutzmasken frisch aus Taiwan auf dem Frankfurter Airport in Deutschland eingetroffen.

Kita Sonnenland

 

„Forschergeist“-Landessieger kommt aus Rengsdorf

Mit ihrem Umweltprojekt überzeugte die evangelische Kita Sonnenland in Rengsdorf beim bundesweiten Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2020“. Sherina Mertgen, pädagogische Fachkraft und Initiatorin des Projektes, ermöglichte den Kindern, ihrer Neugier zu folgen und den Projektverlauf aktiv mitzugestalten. In Zusammenarbeit mit ihren Kollegen entstand über Wochen hinaus ein Umweltprojekt. Für diese Bildungsarbeit wird die Kita nun als „Forschergeist“-Landessieger Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach

 

Krisentelefon in der Coronakrise

In Zeiten der Coronakrise finden viele psychisch erkrankte Menschen oder deren Angehörige kaum Ansprechpartner. Schon seit über 20 Jahren bietet das Marienhaus Klinikum St. Antonius Waldbreitbach ein Krisentelefon an. Betroffene können sich seitdem in psychischen Krisen außerhalb der Öffnungszeiten von Arztpraxen per Telefon Rat und Hilfe holen. Hier erreichen sie Mitarbeiter, die über langjährige Erfahrung in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Arbeit verfügen.

Häuser bleiben trotzdem länger geöffnet

 

Vorteil-Center sagen Blue Night ab

Die ursprünglich für Gründonnerstag, 9. April, geplante Blue Night der Vorteil-Center in Asbach und Unkel wurde abgesagt. „Wir wollen keine Ansammlungen von Personen an bestimmten Punkten herbeiführen und halten unsere Vorsichtsmaßnahmen konsequent ein“, betont Dr. Jürgen Mertens, Geschäftsleiter der Firmengruppe Anton Limbach.

Interview mit der Ernährungsberaterin Birgit Merkelbach

 

Speiseplan dem Bedarf anpassen

Immer mehr Menschen setzen sich ihrer Gesundheit zuliebe mit gesunder Ernährung auseinander. Doch wie sieht eine solche tatsächlich aus? Die RWN-Redaktion hat darüber mit Birgit Merkelbach, Ernährungsberaterin in der DRK Kamillus Klinik in Asbach, gesprochen. Neben der Beratung der stationären Patienten bietet die Klinik auch eine ambulante Ernährungsberatung an, die meist von den Krankenkassen bezuschusst wird.

Service für Asbach, Unkel und Umgebung – Vorläufig bis 30. April

 

„Wir lassen Sie nicht im Stich“: Vorteil-Center liefern ab sofort

Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Die Geschäftsleitung der Vorteil-Center hat deshalb entschieden, ihren Kunden Waren auch nach Hause zu liefern. „Wir lassen Sie nicht im Stich“, wendet sich Firmenleiter Dr. Jürgen Mertens an Mitbürger, die es aufgrund der Corona-Krise vorziehen, die eigenen vier Wände derzeit gar nicht zu verlassen.

Viele Sicherheitsvorkehrungen – Mit „Abstand“ sich und andere schützen

 

Einkaufen im Vorteil-Center ist sicher

Das Corona-Virus ist das derzeit alles in den Schatten stellende Thema. Freizeitstätten, Kultur- und Sporteinrichtungen wurden geschlossen, einige Geschäfte ebenfalls. Menschen sind gehalten, in den eigenen vier Wänden zu verbleiben. Wie ist die Lage in den Vorteil-Centern und -Baucentern in Asbach, Aegidienberg und Unkel?

Load more