Category: RWN-Land

Vortis Welt

 

Betrüger!

Schon gehört? Es vergeht inzwischen ja kaum eine Woche ohne neue Skandalenthüllungen um den amerikanischen Präsidenten. Irgendwie schleicht sich da so langsam ein Gewöhnungseffekt ein, die Aufregung wird weniger. Das war aber in den letzten Tagen ganz anders.

Naturschutzbund Rhein-Westerwald

 

Krötenträger gesucht

Der Naturschutzbund Rhein-Westerwald ruft zur Mitarbeit bei der Betreuung seiner Amphibienschutzzäune auf. Seit vielen Jahren betreut der Nabu mehrere Schutz- und Fangzäune, an denen ehrenamtliche Naturschützer zur Zeit der Laichwanderung Amphibien wie Erdkröten und Grasfrösche über die Straße tragen.

Saison der KD-Schifffahrt geht bis Ende Oktober

 

An Ostern heißt es „Leinen los“

Die offizielle Saisoneröffnung ist zwar für den ersten Maisamstag terminiert, aber bevor die Touristenscharen den Rhein und die darauf verkehrende Weiße Flotte bevölkern, gibt es sozusagen die Saisoneröffnung für Kenner: Ostern ist Starttermin für die Schiffe der KD und ihre Partnerunternehmen in der Region. Am 13. April heißt es „Leinen los“ bei der KD.

Ferienprogramme bieten viele handwerkliche Aktionen

 

Anpacken, mitmachen, Spaß haben

Wer in den Osterferien nicht nur Ostereier suchen möchte, für den hält die RWN-Region spannende Ferienprogramme bereit. Da wird getöpfert, geschnitzt und sich kreativ ausgelebt, auch werden römische Bräuche zum Leben erweckt und der Wald unter die Lupe genommen.

Viele traditionsreiche Osterveranstaltungen in der Region

 

Von eiligen Hasen und fliegenden Eiern

Durch die Luft fliegende Eier und klappernde Menschen sind an Ostern im RWN-Land nichts Ungewöhnliches. Die Redaktion hat Osterbräuche und -veranstaltungen zusammengetragen, die in der Region fest verankert sind.

Kreis Neuwied

 

Bund fördert wichtige Einrichtungen

„Drei wichtige Einrichtungen im Kreis Neuwied werden auch im laufenden Jahr vom Bund finanziell gefördert. Dabei handelt es sich in der Kreisstadt um das Jobcenter des Landkreises Neuwied, die Josef Gruppe des Heinrich-Hauses und den Landesverband Aphasie Rheinland-Pfalz mit Sitz in Waldbreitbach. Für die drei Einrichtungen belaufen sich die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales bereitgestellten Fördermittel auf 1.403.447,57 Euro“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.

Vortis Welt

 

Neue Masche

Schon gehört? Stars und vor allem die, die gerne ein solcher wären, müssen schwer ackern, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Kaum verwunderlich, wenn alternde Dampfplauderer zur Scheidung greifen müssen, um die verflixte Quote zu steigern.

Alice-Salomon Schule Neuwied

 

Klasse im Berufsvorbereitungsjahr erlebte Politik

Die Bundeshauptstadt Berlin war für fünf Tage das Ziel einer Reise der Klasse BVJD18G (Berufsvorbereitungsjahr) der Alice-Salomon Schule in Neuwied.

Am Rhein scheint jedoch oft der Autofahrer im Fokus der Planer zu stehen

 

Radrouten-Paradies Asbach

Wenn die Stadt Bonn verkündet hat, dass sie spätestes im Jahre 2020 den Titel Fahrradhauptstadt Nordrhein-Westfalens erreichen will, dann könnte man vermuten, dass das RWN-Land demnächst zum „Speckgürtel“ für Radfahrer werden will. Aber bis dahin, so meinen nicht nur die Experten vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC), ist es noch ein weiter Weg.

Load more