Kategorie: Gesund & munter

Landrat überreicht Blumen

 

Impfung zum 100. Geburtstag

Ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk bekam Agatha Puderbach zu ihrem 100. Geburtstag im Impfzentrum Oberhonnefeld. Sicherlich sah der ursprüngliche Plan für den Ehrentag anders aus, aber dann erhielt die betagte Melsbacherin die Einladung zu Impfung.

Impfzentrum Oberhonnefeld erhält Leihrollstühle

 

Mobilität ist bei Impfung sichergestellt

Die Firma Medizintechnik Bruhs aus Asbach unterstützt das Impfzentrum des Kreises Neuwied in Oberhonnefeld mit einer Leihgabe von mehreren Rollstühlen. Diese konnten Landrat Achim Hallerbach und Impfkoordinator Werner Böcking von Inhaber Peter Bruhs vor dem Impfzentrum in Empfang nehmen.

Hochwasser in Linz

 

Mit dem Bötchen ins Impfzentrum

Inzidenzwert, RKI-Updates, Impfprobleme: Trotz aller kritischen Lagen rund um das Corona-Virus gibt es auch schöne, außergewöhnliche Geschichten in dieser schwierigen Zeit. Dazu muss man gar nicht weit weg suchen. Ein Beispiel aus der Verbandsgemeinde Linz beweist das.

Geburtshilfe im Bad Honnefer Cura-Krankenhaus

 

Grundversorgung muss gewährleistet bleiben

„Die Geburtshilfe im Bad Honnefer Cura-Krankenhaus muss erhalten bleiben!“, so der dringende Appell der Landräte des Rhein-Sieg-Kreises und des Nachbarlandkreises Neuwied, Sebastian Schuster und Achim Hallerbach, dem Bürgermeister der Stadt Bad Honnef, Otto Neuhoff, den benachbarten rheinland-pfälzischen Kommunen des Kreises Neuwied und den regionalen Landtagsabgeordneten aus Rheinland-Pfalz und NRW.

Landkreis Neuwied

 

Mit dem Bürgerbus zum Impfzentrum

Die Verbandsgemeinden im Landkreis Neuwied sind nahezu flächendeckend mit Bürgerbussen versorgt. Diesen Vorteil können jetzt die Bürger für Fahrten zum Impfzentrum nach Oberhonnefeld in Anspruch nehmen.

Rezeptidee

 

Bunte Quinoa-Bowl

Nach den opulenten Festtagen starten viele mit guten Vorsätzen für eine gesunde Ernährung ins neue Jahr. Dass das nicht weniger lecker sein muss, beweist das folgende Rezept für eine bunte Quinoa-Bowl.

Fieberambulanz Neuwied

 

Weihnachtliche Aufmerksamkeit für Freiwillige

Über eine weihnachtliche Aufmerksamkeit konnten sich die Mitwirkenden der Fieberambulanz in der Rudolf-Diesel-Straße in Neuwied freuen.

Maßnahmen in den Vorteil-Centern kommen regelmäßig auf den Prüfstand

 

Für ein rundum sicheres Einkaufserlebnis

Beginn des Monats hatten die Ministerpräsidenten der Bundesländer und Kanzlerin Angela Merkel die Corona-Regeln noch einmal verschärft. Auch an den Handel wurden neue Anforderungen gestellt. 

Vorweihnachtlicher Glanz und gute Nachrichten

 

Lichtblicke in der Adventszeit

Lichtblicke spielen in diesem Jahr eine ganz besondere Rolle. Soziologen können sogar wissenschaftlich belegen, wie wichtig derzeit Aufhellendes sein kann. Besonders eindrucksvoll hat das Vorteil-Center in Unkel dies seit einigen Tagen unter Beweis gestellt. Da strahlt die Anton-Limbach-Straße nämlich bereits ab den Nachmittagsstunden in vorweihnachtlich festlichen Glanz. Über 1000 umweltgerechte LED-Lichter machen es möglich.

Mehr lesen