Category: Gesund & munter

„Vor-Tour der Hoffnung“ hilft Krebskranken

 

Spendenrekord erradelt

Viel vorgenommen für 2019 haben sich die Akteure der „Vor-Tour der Hoffnung“. Nachdem vor wenigen Tagen die Bilanz für 2018 einen Spendenrekord von 612.558 Euro auswies, wünscht sich nicht nur Organisator und Gründervater Jürgen Grünwald aus Waldbreitbach eine neue Bestmarke. Schließlich steht schon jetzt fest, dass jeder Euro ohne jeglichen Abzug für krebskranke und bedürftige Kinder verwandt wird.

Rauchstopp will vorbereitet sein

 

Rauchfrei ins neue Jahr

Der Jahreswechsel ist für viele Raucher ein guter Anlass, mit der schlechten Angewohnheit aufzuhören und in eine rauchfreie Zukunft zu blicken. Damit tut man nicht nur dem eigenen Geldbeutel etwas Gutes, sondern vor allem auch der eigenen Gesundheit.

Das große Gesundheits-Horoskop 2019

 

Hals- und Beinbruch

Hals- und Beinbruch – Wie stehen die Sterne im neuen Jahr für die Gesundheit?
Erster Teil des dreiteiligen RWN-Jahreshoroskops

Gesundheit steht bei immer mehr Menschen ganz hoch im Kurs

 

Neues Jahr, bekannte Wünsche, gute Vorsätze

Neues Jahr, neues Glück! Der Jahreswechsel – für viele Menschen ist das nicht nur ein Moment, in dem große Träume und kleine Wünsche zusammentreffen, sondern auch immer wieder ein hervorragender Zeitpunkt, um sich von alten, unliebsamen Gewohnheiten zu trennen. Die RWN-Redaktion hat sich umgehört, wie es in der Region aussieht.

Margaretha-Flesch-Haus

 

Interaktive „Magie“ für Senioren

Das Margaretha-Flesch-Haus bietet mit der Tovertafel seinen Bewohnern ein interaktives Spiel zur Förderung der kognitiven Fähigkeiten

Re(h)aktiv e.V.

 

Fit und mobil mit Rollator und Rolli

„Machen wir nächste Woche weiter hier?“ war das Resümee einer von 18 Teilnehmern am Aktionstag Mobilität, der am jüngst im Dorfgemeinschaftshaus Königswinter – Oelinghoven stattfand.

Marken des Alltags: Ohropax

 

Mit Ohropax im Ohr „kommt Dir Lärm wie Stille vor“

In vielen Fällen wirken Werbeslogans aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts heute kitschig und zudem oftmals auch „an den Haaren herbeigezogen“ – vor allem ihrer holprigen Reime wegen. Dieser hier – aus dem Jahre 1928 – gehört allerdings zu jenen Exemplaren, die einem „gut über die Zunge“ und im Wortsinn „gut ins Ohr“ gehen.

„Hygiene lebt bei uns in den Köpfen“

 

Bedeutsame Tugend

Die Hygiene ist weniger eine Wissenschaft als eine Tugend.“ Mit diesem Zitat von Jean-Jacques Rousseau wirbt das Verbundkrankenhaus Linz-Remagen für sein professionelles Hygienemanagement. Und auch wenn die Forschung inzwischen viele neue Erkenntnisse auf diesem Gebiet gebracht hat, der Spruch aus dem 18. Jahrhundert hat noch immer seine Bedeutung.

Bei Hörminderungen gibt es Hilfe

 

Wenn die Stille Einzug hält

Das Gehör ist 24 Stunden täglich auf Empfang, kann 400.000 Töne unterscheiden und verarbeitet 50 Eindrücke pro Sekunde – doppelt so viele wie das Auge. Doch was geschieht, wenn es nicht mehr richtig mitspielt – wenn es stiller wird? Betroffene verstehen buchstäblich die Welt nicht mehr. Doch es gibt Abhilfe.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück