Category: Gesund & munter

Autofahrerbrillen bei Apollo

 

Den Durchblick behalten

Plötzlich wechselnde Lichtverhältnisse, tief stehende Sonne, unerwartete Wildwechsel und plötzlich Nässe auf der Fahrbahn: Autofahren erfordert schnelle Reaktionen. Grundvoraussetzung dafür ist ein klarer Blick, sonst drohen fatale Folgen. Marion Mehren, Augenoptikerin und Filialleiterin von Apollo in Asbach verrät, worauf Autofahrer beim Brillenkauf achten müssen.

First-Responder-Gruppe

 

Helfer vor Ort ziehen positive Bilanz

Mit zwölf ehrenamtlichen Kräften starteten im Jahre 2015 die „Helfer vor Ort“ (HvO) oder auch bekannt als „First-Responder“ innerhalb der Verbandsgemeinde Flammersfeld.

Grundschule am Blauen See

 

Ernährungsführerschein für alle

Schon seit vielen Jahren wird an der Grundschule am Blauen See im dritten Schuljahr die Unterrichtseinheit „aid-Ernährungsführerschein“ durchgeführt. Auch in diesem Schuljahr nahmen, unter der Leitung von Angelika Kröll, Ernährungsfachkraft der Landfrauen des Kreises Neuwied die Klassen 3a und 3b, gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Silvia Karbach und Birgit Otto an dem Projekt teil.

Coaching mit Autorin und Heilpraktikerin Pecoraro

 

Gegen den Stress

Stell Dein Licht mal auf den Scheffel“, verwandelt Kerstin Pecoraro ein bekanntes Sprichwort und auch sonst will sie mit dem von ihr organisierten Bildungsangebot neue Perspektiven vermitteln. RWN-Leser werden sich erinnern, dass die Westerwälderin offenbar erst einmal bei sich mit den Veränderungen angefangen hat. Vorgestellt hat sie sich vor Jahren beim Charity Day in der Westerwald-Arena als Sängerin.

Medienkompetenz ist auch ein Gesundheitsfaktor

 

Die Risiken im Netz erkennen

An der Realschule Plus in Neustadt/Wied herrscht im Unterricht gewöhnlich Handyverbot – eine Ausnahme gab es nun für das Digi Camp: Der Frage „Immer online – nie mehr allein?“ sind Schüler, Eltern und Lehrkräfte beim gleichnamigen Präventionsprojekt nachgegangen.

Barrierefreiheit in Bad Honnef

 

Orte für Aufenthalt und Begegnung gestalten

Die Stadt Bad Honnef hatte zu einem Stadtspaziergang eingeladen, um Straßen, Plätze, vor allem Bürgersteige im Hinblick auf Barrierefreiheit in Augenschein zu nehmen. Mitglieder der Seniorenvertretung und dessen Fördervereins waren dazu gebeten worden.

TV Eiche

 

20 Jahre Osteoporose-Selbsthilfegruppe

Zwanzig Jahre besteht nun schon die Osteoporose-Selbsthilfegruppe. Das musste gefeiert werden. Über 70 Mitglieder und geladene Gäste folgten der Einladung der Gruppenleiterin Regine Babel und kamen ins „anno“ Restaurant Bad Honnef. Auch der Geschäftsführer des Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose (BfO), Dr. Thorsten Freikamp, und der Vorsitzende des Landesverbandes, Dieter Debus mit seiner Frau Angelika, waren unter den Gästen.

DKMS-Registrierungsaktion

 

Tag der Feuerwehr gegen Blutkrebs

Am vergangenen Sonntag haben alle neun Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Asbach ihre Tore geöffnet und sich der Bevölkerung präsentiert. Gleichzeitig wurde eine große DKMS-Registrierungsaktion durchgeführt. Um 13 Uhr war Startschuss für den ersten „Tag der Feuerwehr“ in der Verbandsgemeinde Asbach.

Jeder zweite Vierbeiner zu dick

 

Tierisch viele Pfunde

Die Diagnose Übergewicht trifft hierzulande nicht nur auf viele Menschen, sondern auch auf immer mehr Haustiere zu. Und in den meisten Fällen sind auch die Ursachen hierfür bei Herrchen und Frauchen beziehungsweise Hund und Katz identisch: zu wenig Bewegung, zu viele Kalorien.

Load more