Category: Haus & Garten

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Haus & Garten

Marken des Alltags: Sidolin

 

„Sidolin schafft den Durchblick!“

Es ist ein Klassiker aus den Fünfzigern – wie Nierentische, VW Käfer oder Elvis Presley – und noch heute überaus beliebt: Sidolin. Das Produkt, das nach seinem Verkaufsstart 1955 in vielen deutschen Haushalten Putz­eimer und Zeitungspapier ersetzte und seither millionenfach verkauft wurde, hat es nach sechs erfolgreichen Jahrzehnten mancherorts geschafft, ganz selbstverständlich als Synonym für Glasreiniger verwendet zu werden.

Zukunftsforscher verweisen auf Vorteile ländlicher Regionen

 

Großen Städten fehlt Bauland

Das Stichwort Urbanisierung geistert schon seit Jahren durch die Immobilienmärkte. Damit verbunden sind aber auch immer mehr Probleme. Steigende Grundstückspreise, Verkehrsprobleme, Sorgen um die Schadstoffbelastung der Luft und letztlich auch die Gefahr der Entstehung von mehr sozialen Brennpunkten. Kaum verwunderlich also, wenn immer mehr Zukunftsforscher gerne auf die unbestrittenen Vorteil ländlicher Regionen verweisen.

Heimwerken

 

Ein neuer Look für das Zuhause

Frische Farben für Wände und Böden, neue Tapeten und darauf abgestimmte Vorhänge: Mit wenig Aufwand lässt sich das Zuhause von Grund auf verändern – so, als ob man gerade erst eingezogen wäre. Der buchstäbliche Tapetenwechsel alle paar Jahre tut einfach gut, um den vier Wänden eine neue Ausstrahlung zu verleihen. Schließlich ändern sich auch die Wohntrends und mit der Zeit haben sich die Bewohner vielleicht an den alten Farben satt gesehen.

Smart Home

 

Smartes Licht für die dunkle Jahreszeit

Siri oder Alexa erinnern heute nicht nur an Termine und lesen auf Wunsch den Wetterbericht vor. Ebenso nützlich sind die Sprachassistenten, um etwa das Licht Zuhause nach Wunsch zu regulieren. Wer diesen Vorteil nutzen will, muss dafür aber nicht alle Leuchten im Haus austauschen: Spezielle Leuchtmittel auf Basis energiesparender LED-Technik sind in gängigen Fassungen erhältlich und machen somit auch ältere Leuchten ganz einfach und schnell „smart“.

Einleuchtende Idee

 

Bewegungsmelder erhöhen die Sicherheit

Mit einem Bewegungsmelder stehen die Hausbewohner nie im Dunkeln und sparen gleichzeitig noch Energiekosten, da das Licht nicht länger brennt als wirklich nötig. Bei Bedarf schaltet es sich in Sekundenschnelle von selbst ein.

Gehwege von Glatteis befreien

 

Für Schnee und Eis gut gerüstet

Weiße Landschaften, verschneite Wälder, glitzernde Eiszapfen am Fenster – ein solches Winteridyll hat auch seine Schattenseiten. Denn damit die weiße Pracht Gehwege und Bürgersteige nicht in Rutschbahnen verwandelt, heißt es für die meisten Hausbesitzer und Mieter, die Schneeschippe zur Hand zu nehmen und den Bürgersteig freizuräumen.

Basteltipp

 

Weihnachtskarten selbst gemacht

Liebe Weihnachtsgrüße von Freunden und Verwandten sind etwas Wunderschönes. Besonders dann, wenn die guten Wünsche für das Fest in den Zeiten von E-Mail und WhatsApp auf einer selbst gebastelten Weihnachtskarte geschrieben werden. Die DIY Academy zeigt, wie einfach man Weihnachtspost mit Farbkarten aus dem Baumarkt, Deko-Klebebändern oder aus alten Buchseiten selbst gestalten kann.

Nordmanntanne ist konkurrenzlos

 

Unangefochten die Nummer eins

Alle Jahre wieder beginnt ab dem Nikolaustag für die Freunde des Familienfestes die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Und der muss einfach den höchsten Ansprüchen gerecht werden: sattgrün und besonders gerade soll er sein und dazu dichte Äste mit weichen Nadeln tragen, die beim Schmücken nicht stechen. Sehr nahe an dieses Idealbild kommt die Nordmanntanne heran. Stets frisch geschlagen sind ab sofort bis zu Heiligabend in den Vorteil-Bauzentren Asbach, Unkel und Aegidienberg erhältlich – in den Größen 110 bis150 Zentimeter, 150 bis 220 Zentimeter und 220 bis 260 Zentimeter.

Wehrleiter mahnt zur Sorgfalt

 

Damit nur die Kerzen brennen

Weihnachten ist die Zeit der Besinnung – und der Wohnungsbrände. Ursache sind oft unbeaufsichtigt brennende Kerzen. Damit es nicht soweit kommt, empfiehlt Arnold Schücke, Wehrleiter der Feuerwehr der VG Asbach, sich die Gefahren bewusst zu machen, Vorsorge zu treffen und im Notfall einen kühlen Kopf zu bewahren.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück