Category: Tiere & Natur

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Tiere & Natur

Schäden im Stadtwald von Bad Honnef

 

Auswirkungen der Sommertrockenheit und des Borkenkäferbefalls

Das Erscheinungsbild der Waldbestände der Stadt Bad Honnef hat sich in den letzten Wochen in großen Bereichen stark verändert, denn die Fichtenbestände sind durch den heißen und regenarmen Sommer in weitaus größerem Umfang als in den vergangenen Jahrzehnten vom Borkenkäfer-Schädling befallen. Die Medien haben über das bundesweite Problem bereits berichtet. Die aktuelle Lage, die sich in kürzester Zeit entwickelt hat, wird weitreichende Auswirkungen auf das Siebengebirge haben. Das Landschaftsbild wird sich verändern.

Tierschutz Siebengebirge

 

Zuhause gesucht

Schweren Herzens und unendlich traurig übergab ein älterer Herr vor etwa zwei Wochen an den Tierschutz Siebengebirge seine geliebten Katzen, da er in ein Seniorenheim umziehen muss. Solche Fälle gehen den Tierschützern immer sehr nah, da es sowohl für den Menschen, wie auch für seine Tiere, eine einschneidende und sehr schwere Entscheidung ist, denn beide leiden und vermissen sich.

„Hennef summt“

 

Insektenfreundliche Gärten gesucht

„Hennef summt“ und sucht den insektenfreundlichsten Gartenraum. Ziel ist es, Menschen mit Gärten aller Größen anzuregen, ihre Gartenwelt umwelt- und insektenfreundlicher zu gestalten. Teilnahmeberechtigt sind alle Gärten oder Balkone auf dem Hennefer Stadtgebiete.

Taschenlampen

 

Ein sicheres Gefühl

Wer sich in diesen Tagen entschließt, eine oder mehrere Nächte draußen zu verbringen, der sollte neben Isomatte und Schlafsack vor allem auch eines im Gepäck haben: eine gute Taschenlampe, denn diese gibt in Outdoor-Nächten einfach ein gutes und sicheres Gefühl!

Gartentier 2019

 

Großlibelle gewinnt Wahl

Die Blaugrüne Mosaikjungfer ist das Gartentier des Jahres.

Tipps für Besitzer

 

Tiere mögen es kühl

Hohe Temperaturen und intensive Sonneneinstrahlung belasten nicht nur den Organismus des Menschen. Auch Tiere leiden unter der Hitze, warnt der Tierschutz Siebengebirge. 

Leuchthalsbänder von Trixie

 

Sichtbarkeit heißt Sicherheit

Als Tierhalter liegt einem das Wohl des Lieblings am Herzen. Dazu gehören regelmäßige Besuche beim Tierarzt, ausgewogenes und gesundes Futter sowie eine angenehme Umgebung – sei es das Körbchen oder die Kuscheldecke. Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt: die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Sowohl bei Nacht als auch bei schlechtem Wetter sollten Sie besonders darauf achten, dass der Hund von anderen Verkehrsteilnehmern frühzeitig gesehen wird. „Das Futterhaus“ in Asbach und Unkel führt einige Artikel der Marke Trixie, die genau dies sicherstellen. So finden Sie im Sortiment dieses Anbieters gleich mehrere Produkte, die reflektieren und teils zusätzlich über Blink- oder Dauerlicht verfügen.

Anual

 

Grasen für den Naturschutz

Seit November arbeiteten Mitglieder des Arbeitskreises für Natur und Umweltschutz Asbacher Land (Anual) an einer etwa 20.000 Quadratmeter großen Weide, die der Verein mit Fördergeldern der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (SNU) erworben hat.

Gestiegene Waldbrandgefahr

 

Alarm-Bereitschaft für den Rhein-Sieg-Kreis gegründet

Der heiße und trockene Sommer 2018 und die auch in diesem Jahr anhaltende Trockenheit sorgen im Rhein-Sieg-Kreis für eine erhöhte Gefahr von größeren Wald- und Vegetationsbränden. Durch einen zusätzlichen Borkenkäferbefall sind die Nadelwälder zusätzlich geschwächt, so dass sich das Risiko für Waldbrände nochmal erhöht. Dem will der Kreis mit einer neuen Alarm-Bereitschaft „Waldbrand“ entgegentreten.

Load more