Kategorie: Tiere & Natur

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Tiere & Natur

Tierschutz Siebengebirge

 

Heckenschnittverbot soll Lebensräume erhalten

Es steht die Zeit an, wo in den Gärten, Parkanlagen und Wäldern wieder fleißig durch Menschenhand aufgeräumt wird. Bäume werden gestutzt oder gar gefällt, Hecken fast bis zum Boden niedergeschnitten oder ausgemacht und dies leider auch in der Brutzeit. Oftmals weicht dieses kostbare und Lebensspendende Grün einer Stein-Gabione, einem gepflasterten Weg oder einem Neubau. Zurück bleiben kleine Säugetiere, Vögel und Insekten, die ihre Deckung und ihren Lebensraum wieder ein Stück mehr verloren haben.

Naturschutz in Oberdollendorf

 

chance7 fördert Artenvielfalt

Am Kellerberg in Königswinter-Oberdollendorf hat chance7, das bundesgeförderte Naturschutzgroßprojekt des Rhein-Sieg-Kreises, zwischen der B42 und der Auffahrt zum „Jufa-Hotel“ eine Fläche erworben, um hier das ursprüngliche Landschaftsbild wiederherzustellen. Zuerst soll bis Ende Februar ein etwa 1800 Quadratmeter großer Gehölzstreifen entfernt werden, der überwiegend aus standortfremden Robinien besteht. Diese Bäume stammen aus Nordamerika oder Mexiko und kamen vor allem als Zierpflanzen für Parks und Gärten nach Europa.

Kläranlage in Aegidienberg

 

Neue Photovoltaikanlage in Betrieb

Eine neue Photovoltaikanlage auf dem Dach des Betriebsgebäudes der Kläranlage in Aegidienberg wurde unlängst in Betrieb genommen. Sie ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit der Bad Honnef AG, des Abwasserwerks der Stadt Bad Honnef und den Bad Honnefer Bädern. Bürgermeister Otto Neuhoff sagte bei der Präsentation: „Die Anlage hier auf der Kläranlage in Aegidienberg ist ein Teil des Programms, die städtischen Liegenschaften insgesamt energetisch zu optimieren. Auch mit dieser Maßnahme kommen wir dem Ziel einer klimaneutralen Stadt wieder einen Schritt näher.“

Tierschutz Siebengebirge

 

Herrenlose Katzen

Jüngst nahm der Tierschutz Siebengebirge gleich drei erschütternde Katzenfälle aus seinem Einsatzgebiet auf.

Bienenzuchtverein Asbach und Umgegend

 

Imkerei-Anfängerkurse in Asbach und im Kreisgebiet

Es ist inzwischen fast ein Jahr vergangen, seit die zehn Imkervereine im Kreis Neuwied ihre für 2020 geplanten und teilweise schon begonnenen Imkerkurse absagen mussten. Um dem Frust zu trotzen, erwarben damals einige Newcomer kleine Ablegerbienenvölkchen, obwohl sie von der Imkerei bisher unbeleckt waren.

Drei Zehntklässlerinnen überzeugten mit kreativen Ideen

 

Jugend-Engagement-Preis geht ans WTG

Beim Jugend-Engagement-Wettbewerb Rheinland-Pfalz belegen drei Zehntklässlerinnen des Wiedtal-Gymnasiums (WTG) einen der ersten Plätze. Dana Effert, Leonie Kukula und Hannah Hopp überzeugten die Jury mit einem Spendenprojekt für „Bennis Wald“ und holten damit den Preis zum wiederholten Mal ans WTG.

Tierschutz Siebengebirge

 

Bei Kälte Hilfe für Haus- und Wildtiere

Die einen freuen sich über den lang ersehnten Winter, die anderen müssen jetzt ums Überleben kämpfen oder leiden unter der Kälte. Der Tierschutz Siebengebirge hat dazu Tipps zusammengestellt.

Naturschutzbund Nabu

 

Stunde der Wintervögel 2021

Am Wochenende vom 8. bis 10. Januar lädt der Naturschutzbund Nabu wieder zur Teilnahme an der Aktion „Stunde der Wintervögel“ ein.

Lokale-Agenda 21 rief zur Bienenrettung auf

 

Schönste Vorgärten gekürt

Familie Schmitz und Franziska Kurtenbach wissen, was Bienen glücklich macht: ein Vorgarten mit einer großen Vielfalt an blühenden Pflanzen. Die Lokale Agenda 21 aus Stadt und Kreis Neuwied hatte mithilfe von Stadt- und Kreisverwaltung einen Aufruf zur Rettung der Bienen gestartet und in einer speziellen Broschüre wertvolle Tipps darüber gegeben, wie sich aus einem tristen Schottergarten ein blühendes Kleinod machen lässt. Gleichzeitig hatte sie einen Wettbewerb initiiert.

Tierschutz Siebengebirge

 

Hündin Nala – sie hatte keine Wahl

Ein Tier kann sich seine Besitzer nicht aussuchen. Hündin Nala hatte Pech. Jahrelang musste sie Vernachlässigung, Ignoranz und Lieblosigkeit aushalten. Dringend erforderliche medizinische Hilfe wurde ihr verweigert. Das brachte ihr schmerzhafte Ohrenentzündungen, Allergien und Abszesse ein. Und damit ist die Liste ihrer Leiden noch nicht zu Ende. Verkümmert an Leib und Seele wurde sie in Ebay zum Verkauf angeboten.

Mehr lesen