Category: Top news

 

Halloween-Historie: Vom Herbstfest der Druiden

Im Oktober ist die Hochsaison für Hexen, Gespenster, Geister und alle, die sich gerne gruseln, denn am 31. Oktober ist Halloween. Aber wie kam es eigentlich dazu?

 

Sound des Wilden Westens ertönt in Neustadt

Oft singen sie von Freiheit, Abenteuer, Lagerfeuer und vom Leben – um die europäische Krone singen sie am letzten Oktober-Wochenende in der Neustadt/Wied. Über 90 Countrymusiker treten dann zum großen Finale in der Wiedparkhalle des vielerorts mit Spannung erwarteten Country-Music-Euro-Masters an.

 

Ein Bus als Vorbild fürs Eigenheim

Heimvernetzung ist einer der großen Trends, die gerade auf der IFA in Berlin vorgestellt wurden. Wer nun genauer wissen möchte, wie sich Geräte vernetzen lassen und erleben will, welche Vorteile das bringt, sollte keinesfalls den SmartHome-Bus verpassen, der am 18./19. Oktober vor den MediMax-Filialen in Asbach und Unkel Station macht.

 

„Wie Omas altes Rezeptbuch“

Acht Salate, vier Suppen, elf Hauptspeisen, neun Desserts, zehn Kuchen und neun weitere Rezepte aus der Kategorie „Sonstiges“. Wer sich durch „Genuss pur“, das Kochbuch der Mitarbeiter der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Neuwied, futtern möchte, wird ein Weilchen brauchen – und mit einigen Leckereien verwöhnt werden.

 

An der Nase herumgeführt

Anna Netrebkos Stimme ist kaum verklungen, da steht im Cine5 bereits das nächste Highlight an: die Live-Übertragung von Kentridges spektakulärer Neuinszenierung von Schostakowitschs „Die Nase“ am 26. Oktober aus einem der renommiertesten Opernhäuser der Welt – mit deutschen Untertiteln, in HD-Qualität und mit Surround-Sound.

 

Häkeln hat Swag

„Häkle die Mütze zu Deinem Style“ – so heißt das Motto der trendigen Häkelsets mit den lustigen Gesichtern. Und der Aufruf kommt offenbar an: „Myboshi ist für und ein absolutes Top-Thema“, bestätigt Herbert Muß, Einkaufsleiter für Spielwaren im Vorteil-Center.

 

Meisterstücke aus dem Siebengebirge

Bei der diesjährigen Qualitätsprüfung „Meister-Stücke 2013“ haben mehr als 300 Fleischereien aus ganz Deutschland teilgenommen und den Preisrichtern über 1500 verschiedenste Produkte aus handwerklicher Herstellung präsentiert. Besonders erfolgreich war dabei ein Teilnehmer aus der RWN-Region: das Schlachthaus Siebengebirge, die Fleischerei aus den Vorteil-Centern in Asbach und Unkel.

 

„Live zu spielen ist für mich das Größte“

Er war „Unser Star für Baku“. Im Interview mit der RWN erzählt der Neustädter Roman Lob gut ein Jahr nach seinem größten Erfolg wie sehr dieses Ereignis sein Leben verändert hat.

 

Schülerband Phönix macht ihrem Namen alle Ehre

Klar – seit vergangenem Jahr ist ein Mann in aller Munde, wenn es um die regionale Musikszene geht: Roman Lob aus Neustadt/Wied. Aber es gibt noch viel mehr, die sich zwischen Mittelrhein und Westerwald in der Rock-, Pop- oder Schlagerszene tummeln.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück