Effizient und leicht zu montieren


Sammler für das Nass von oben

Wer Regenwasser für die Gartenbewässerung sammelt, der schont die kostbaren Grundwasserreserven und zugleich auch das Portemonnaie. Schließlich gibt es das Regenwasser zum Nulltarif. Und obendrein freuen sich die Pflanzen, denn das Wasser von oben ist weich und kalkarm. 

Wer Regenwasser sammelt und zur Gartenbewässerung nutzt, schont Portemonnaie und Umwelt.
Bild: Marley

Spezielle Regensammler, die ins Fallrohr der Dachrinne eingebaut werden, leiten das herabfließende Regenwasser in die Regentonne. Bei Sammelsystemen wie dem Regensammler von Marley liegt der Wirkungsgrad bei über 95 Prozent. Das bedeutet: nahezu die gesamte Wassermenge, die durch das Fallrohr fließt, wird durch den Regensammler aufgefangen und abgeleitet. Ein Überlaufstop verhindert zudem, dass die Regentonne überlaufen kann.

Der in den Vorteil-Baucentern erhältliche Marley Regensammler verfügt zudem über einen leicht zu reinigenden Filterkorb: Er sorgt dafür, dass die Regentonne stets mit sauberem Wasser gefüllt wird. Verunreinigungen werden in das untere Fallrohr gespült und in den Kanal abgeleitet. Auch kann der Regensammler durch nur einen Dreh von Sommer- auf Winterbetrieb umgestellt werden.

Der Marley Regensammler passt in Fallrohre von 53 bis 75 beziehungsweise 80 bis 105 Millimeter Durchmesser und kann eingebaut werden, ohne das Fallrohr zu demontieren. Über einen integrierten Schlauchanschluss wird der Sammler mit der Regentonne verbunden. Laut Hersteller soll die Montage des hochwertigen und auch optisch ansprechenden – er kommt ohne sichtbare Dichtungen aus – Sammlers nicht mehr als fünf Minuten in Anspruch nehmen. Auf die Langlebigkeit des Produkts gewährt der Hersteller zehn Jahre Garantie. (red)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück