Kaiserbergstadion Linz


Sanierung wird gefördert

Symbolfoto: Pexels

Der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz freut sich mitteilen zu können, dass die Sanierung des Kaiserbergstadions in diesem Jahr in Höhe von 112.000 Euro gefördert werden kann.

Lefkowitz hatte sich auf Wunsch der Linzer Sozialdemokraten mit einer entsprechenden Anfrage an das zuständige Ministerium gewandt und nun diese Antwort erhalten. Die Mittel sind vorgesehen für die Instandsetzung des Kunstrasenplatzes und der Laufbahn. Ebenso wird ein Ballfangzaun errichtet. „Das Kaiserbergstadion wird für den Schulsport und den Breitensport genutzt. So trainiert nicht nur der ansässige Fußballverein VfB dort, der Platz wird auch regelmäßig zum Joggen genutzt. Es ist ungemein wichtig, dass die Möglichkeit Sport zu treiben auch in Zukunft gewährleistet ist“, so der Abgeordnete abschließend über den über der Stadt Linz und dem Rhein gelegen Sportplatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.