Die RWN-Heimkino-Tipps

 

Schwierige Annäherungen

In den Heimkino-Tipps dreht sich diesmal alles um komplizierte Beziehungen. Da sind zum einen die Protagonisten des Familienfilms „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“, die ein Gestüt retten und sich Liebesfragen widmen müssen. Zum anderen sucht der gelähmte Milliardär Phillip im Film „Mein Bester & Ich“ eigentlich nur einen Pfleger, der sich aber schnell als viel mehr entpuppt.

Bekommt Lou Cagliostro in den Griff? Der neue Star unter den Rennpferden gibt sich zunächst zickig.
Bilder: Concorde

Endlich Sommer. Die Mädchen vom Immenhof freuen sich auf eine unbeschwerte Zeit. Es gibt nur einen Haken – der Immenhof ist pleite und die Mädchen stehen unter der Beobachtung des Jugendamtes, welches in regelmäßigen Abständen kontrolliert, ob sich die 23-jährige Charly nach dem Tod des Vaters auch verantwortungsvoll um ihre minderjährigen Schwestern Lou und Emmie kümmert.

Noch dazu haben die Mädchen immer wieder Ärger mit dem unfreundlichen Besitzer des Nachbargestüts, Jochen Mallinckroth, und seiner arroganten Pferdetrainerin Runa. Die bekommt nämlich Cagliostro, den neuen Star unter den Rennpferden, nicht in den Griff und gibt Lou die Schuld daran. Lou sieht nur einen Ausweg: Sie lässt sich auf einen riskanten Deal mit Mallinckroth ein, bei dem sie auch den Immenhof aufs Spiel setzt.

Sharon von Wietersheims Film „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“ ist ab 25. Juni als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Dell (Kevin Hart) kümmert sich um den gelähmten Milliardär Philip (Bryan Cranston).
Bilder: Universum

Der kunstsinnige, querschnittsgelähmte Milliardär Philip ist auf der Suche nach einem neuen Pfleger. Seine Hausdame Yvonne ist mehr als irritiert, als in der Bewerberriege plötzlich ein sehr unkonventioneller Kandidat auftaucht: Dell ist vorbestraft und will sich eigentlich nur eine Bescheinigung abholen, dass er auf Jobsuche ist. Aber Philip entscheidet spontan, dass Dell trotzdem eine Chance bekommt: Weil er einen ungewöhnlichen Blick auf die Welt hat und seinen potenziellen Boss – im Gegensatz zu Yvonne – nicht wie einen hochsensiblen Pflegefall behandelt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten nähern sich die beiden grundverschiedenen Männer an. Philip blüht sichtlich auf, als Dell ihn auf abenteuerliche Trips mitnimmt. Und auch Dell lässt sich auf Philips Welt ein. Beide werden sozusagen ziemlich beste Freunde.

Neil Burgers Komödien-Drama „Mein Bester & Ich“ ist ab 28. Juni als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.