Bienenzuchtverein Asbach


Siegfried Lück ist Ehrenvorsitzender

Bereits anlässlich der Jahreshauptversammlung im März 2018 hatten die Mitglieder des Bienenzuchtvereins Asbach ihren langjährigen Vorsitzenden Siegfried Lück zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Von links: Uwe Hüngsberg, Marie-Luise Lück, Siegfried Lück, Paul Schmitz, Ariane Hallerbach, Ina Simchen, Dr. Martina Herwig. Es fehlt Oliver Vogt.
Bild: BZV Asbach

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte ihm nun der Vereinsvorstand die Ehrenurkunde. Dabei anwesend war selbstverständlich auch Marie-Luise Lück, die ihrem Ehemann seit Jahrzehnten bei seiner imkerlichen Tätigkeit zur Seite steht.

„Ohne Siegfried wären wir alle nicht zur Imkerei gekommen“, sagte der aktuelle Vereinsvorsitzende Uwe Hüngsberg. „Er hat den damals recht kleinen Verein von seinem Vorgänger Wolfgang Rohner übernommen und seitdem ging es mit den Mitgliederzahlen deutlich nach oben“.

Auch die Imkerei-Einsteigerkurse, die Siegfried Lück und Uwe Hüngsberg schon seit 2010 jährlich in Asbach anbieten, haben entscheidend zum Mitgliederzuwachs des BZV Asbach beigetragen. In diesem Jahr wird der Eintritt des 100. Mitglieds in den Imkerverein Asbach erwartet.

Auch im 80. Lebensjahr des neu ernannten Ehrenvorsitzenden ist er weiter in der Ausbildung von neuen Hobbyimkerinnen und -imkern tätig. Derzeit läuft ein Anfängerkurs in Asbach und ein weiterer im Zoo Neuwied. Nicht nur bei den Anfängern, sondern auch bei gestandenen Imkerinnen und Imkern ringsum ist sein Rat bei Problemfällen in der Honigbienenhaltung sehr gefragt und so steht das Telefon selten still. Auch seine Aufgabe als Bienensachverständiger, die er im Auftrag des Kreisveterinäramtes ehrenamtlich wahrnimmt, füllt er bis zum heutigen Tage gewissenhaft und akribisch aus – gilt es doch der Verbreitung von Bienenkrankheiten wie der Amerikanischen Faulbrut vorzubeugen.

Neben seiner fachlichen Kompetenz kommt ihm bei seinen Tätigkeiten seine ruhige und überaus freundliche Umgangsart zu Hilfe. Allerdings kann der Beratungsbedarf von Neu- und Altimkern gerade in den Schwarmmonaten April bis Juli auch ihn an seine Grenzen bringen: „Gerade dann habe ich selbst sehr viel Arbeit und zahlreiche und zum Teil langwierige Anfragen können da zu erheblichem Zeitdruck führen,“ erklärte der Rentner, der aber im Verein immer noch die höchste Zahl an Bienenvölkern betreut. An eine Reduzierung seiner Imkertätigkeit denkt er nicht: „Solange ich kann, werde ich im bisherigen Umfang weitermachen!“

Um aber im Verein jüngeren Menschen die verantwortliche Teilhabe an der Vorstandsarbeit zu ermöglichen, hatte Siegfried Lück im März seinen Platz als stellvertretender Vereinsvorsitzender an den 26-jährigen Paul Schmitz aus Dattenberg abgetreten. Er hatte die Grundzüge des Imkerhandwerks bei einem der Anfängerseminare in Asbach erlernt und blieb dem Bienenzuchtverein Asbach treu. Gemeinsam betreuen sie bestens gelaunt auch den Info- und Verkaufsstand des Vereins bei öffentlichen Veranstaltungen wie dem Lavendelmarkt in Asbach.

Nur der Wunsch nach einem vereinseigenen Schulungsgebäude mit der gleichzeitigen Möglichkeit zur Aufstellung von Lehrbienenvölkern blieb ihm und den Vereinsmitgliedern bis zum heutigen Tag verwehrt.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück