Lauftreff des SV Windhagen ist Breitensportabteilung

 

Spaß an der Freud zählt beim Laufen in der Natur

„Der Lauftreff will jeden ansprechen, der Interesse hat, sich zu bewegen.“ Wenn Marko Zimmer den Windhagener Lauftreff vorstellt, dann hört man ihm die persönliche Begeisterung förmlich an. „Spaß an der Freud“, das ist so etwas wie das heimliche Motto der Sportler.

Die neue Lauftreffleitung besteht nun aus einem Vierer-Team: Sascha Henk, Andrea Zimmer, Nancy Henk und Marko Zimmer (von links) zählen mittlerweile 55 Aktive in ihren Reihen.
Bild: Verein

Jedes Jahr nach Karneval, so erläutert Zimmer, gibt es einen neuen Laufkurs. Aber der Lauftreff Windhagen ist genaugenommen das ganze Jahr über aktiv. Im Winter bleibt man an den Dienstagen und Donnerstagen eben eher im heimischen Stadion. Heimisch ist die Sportstätte schon deshalb, weil der Lauftreff Windhagen offiziell eine Breitensport­abteilung des SV Windhagen ist. „Und man glaubt es kaum, das schon seit mehr als 30 Jahren.“

Das Frühjahr lockt nicht nur neue Mitmacher zum Lauftreff in die Natur. Das Schmelzbachtal ist seit Jahren die bevorzugte Lauflandschaft. Und das liegt tatsächlich an der Landschaft: „Hier stehen uns mindestens fünf verschiedene Laufstrecken zur Verfügung, die alle auch ihre Naturreize haben.“

Lauftreff zählt mehr als 55 Aktive

Aber der Lauftreff ist keineswegs nur eine gesellige Verbindung. „Bei uns wird vielleicht nicht ganz so verbissen auf die Stoppuhr geschaut, aber ihre Zeiten wollen doch viele Läufer auch verbessern.“ Die nach Verbandsnorm geschulten Betreuer sind dafür die Garanten. Aber auch dafür, dass vor jeder sportlichen Runde erst einmal das richtige Aufwärmen steht. „Andernfalls drohen einfach zu leicht Verletzungen.“ Und das stufenweise Lauftraining, bei dem sich zunächst jeweils eine Laufminute mit einer Minute Gehen abwechselt, macht auch Ungeübten den Anfang leichter, ehe nach Wochen unter Umständen ein DLV-Laufabzeichen 30 oder 60 Minuten lange Läufe bescheinigt.

Besonders begeistert ist Marko Zimmer über das wachsende Interesse junger Leute am Lauftreff. Die Liste der Mitmacher zählt inzwischen bereits mehr als 55 Aktive. Die werden neuerdings von einem Viererteam geführt. „Hand in Hand läuft`s eben besser“, kommentiert Marko Zimmer als einer aus diesem Führungsteam. (fu)