Es gibt zwei Termine zum Thema „Äpfel“

 

Spaziergänge durch Streuobstwiese

Kinder helfen bei der Apfelernte im Herbst.
Bild: Veranstalter

Regelmäßig finden im Klostergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen verschiedene Veranstaltungen statt. So lädt Kordula Honnef, die Gärtnerin der Klostergärten, im Oktober zu Apfelspaziergängen über die Streuobstwiesen ein, und zwar am Mittwoch, 4., und Samstag, 14. Oktober, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Denn die Erntezeit der verschiedenen Apfelsorten ist ein Höhepunkt auf der Streuobstwiese am Klosterberg.

Bei einem Gang durch diesen naturnahen Kulturraum werden verschiedene Apfelsorten probiert und man erfährt Interessantes über die Verwendungsmöglichkeiten. Darüber hinaus hören die Teilnehmer einiges zur Pflege alter Obstbäume.

Außerdem werden Leckereien aus den Äpfeln des Klosterberges gereicht: Kordula Honnef hält nicht nur den eigenen Apfelsaft bereit, sondern bietet auch ein Apfelbrot sowie einen Apfelaufstrich an.

Weitere Infos und Anmeldung bei Kordula Honnef unter Tel. 0 26 38/81 11 40 oder per E-Mail an k.honnef@wf-ev.de (red)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.