Der RWN-Schmöker-Tipp: „Das Wäldchen“


Stich ins Wespennest

Bild: Lempertz

Ein Knochenfund in den Siegauen stellt die Beueler Polizei vor ein großes Rätsel. Untersuchungen der Rechtsmedizin ergeben, dass es sich um menschliche Überreste handelt, die mindestens 20 Jahre alt sind. Was ist passiert? Kommissar Willi Wipperfürth übernimmt und verfolgt eine Spur, die ihn zu einem nicht aufgeklärten Vermisstenfall führt.

Dabei setzt er alle Hebel in Bewegung, um nach so langer Zeit endlich Licht ins Dunkel zu bringen. Doch damit sticht er in ein Wespennest und kann nicht vermeiden, dass seine Ermittlungen auch Einfluss auf sein Privatleben nehmen. Als dann auch noch ein alter Freund auftaucht und im Rhein eine Wasserleiche gefunden wird, gerät er an seine Belastungsgrenze.

Karin Büchels Krimi „Das Wäldchen“ (ISBN: 978-3-96058-294-6, 9,99 Euro) ist ab 14. Juni in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.