Tag: Bad Honnef

Roman vom Leben in der DDR

 

„Wer hat dir eigentlich was getan?“

In seinem autobiografischen Roman „Wohn-Haft“ erzählt Manfred Haferburg von seinem Leben in der DDR. Als der Schichtleiter des Atomkraftwerks Greifswald gegen das System rebellierte, wurde er bespitzelt, verraten und inhaftiert. Nach seiner Ausbürgerung aus der DDR im Jahre 1989, lebte er mit seiner Frau zunächst in Bad Honnef.

Zwei Grünpfeile in Bad Honnef

 

Hier geht´s lang – auch bei Rot

Ein Relikt aus DDR-Tagen ist der Grünpfeil, auf den man heutzutage noch im Straßenverkehr trifft – sogar im RWN-Gebiet. 1994 wurde das aus der Straßenverkehrsordnung der ehemaligen DDR bekannte Schild auch in die westdeutsche Straßenverkehrsordnung neu aufgenommen.

Freundschaft zwischen Bad Honnef und Windhagen

 

Vitale deutsch-deutsche Partnerschaft

Sie lieben und pflegen ihre Freundschaften: Die Pfarrei-Mitglieder aus Windhagen mit den Bewohnern des thüringischen Pfaffschwende und die Bad Honnefer Bürger mit den Menschen aus der sächsischen Partnerstadt Wittichenau. Beide verbindet mehr als eine jahrzehntelange Partnerschaft und viele gemeinsame Aktivitäten.

 

Weltmusik und Folk

Am Freitag, 19. September, ist die Gruppe Amants de Lulú um 20 Uhr im Feuerschlößchen in Bad Honnef zu Gast. Die vier Katalonier bieten eine Mischung aus Weltmusik, Jazz, Folk und Klassik. Am Sonntag, 28. September, steht dann Tony McManus auf der Bühne in der Rommersdorfer Straße 78. Der Schotte hat sich den Ruf als …

Continue reading

 

Schützen des TV Eiche wieder erfolgreich

Am 4.Mai richtete der BSC Erftstadt die Bezirksmeisterschaft der Bezirke 1 und 2 im Bogensportverband Nordrhein-Westfalen (BVNW) aus.

 

Ausblick 2014 für Bad Honnef

2014 ist da – was das neue Jahr für die Stadt Bad Honnef bereit hält, verrät Bürgermeisterin Wally Feiden den Lesern von RWN24 in ihrem Ausblick 2014.

 

Es fährt ein Zug nach Asbach

Der Charity Day in der Westerwald Arena bringt die Eisenbahnfreunde Wied-Rhein wieder zurück in die alte Heimat. Der Verein, der heute in Bad Godesberg beheimatet ist und vor allem Mitglieder aus dem Raum Bad Honnef vorweisen kann, wurde nämlich in den 1990er Jahren in Asbach gegründet.

 

Wilde Zeitreise in die bunten 20er Jahre

Bunt gefächerte Kostüme, hohe Beinschwünge, gewagte Spagatsprünge und der mitreißende Zweiviertel-Takt der Musik: Die Can-Can Tanzgruppe „Die Kieselsteine“ aus Bad Honnef begeistert ihr Publikum mit ihrer berauschenden Showeinlage des französischen Revuetanzes.

 

Lucia und Nikolaus kamen zur Adventsfeier

Zum 43. Mal hatte die Pfarrgemeinde von St. Johann Baptist, Bad Honnef zur Advent- und Nikolausfeier eingeladen. Ein reich gedeckter Kaffeetisch im festlich geschmückten Kurhaus erwartete die 200 älteren Gemeindemitglieder. Höhepunkt aber war der Auftritt der Heiligen Lucia.

Load more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück