Tag: Bad Honnef

„Generationenprojekt Bad Honnef“

 

Generationsübergreifendes Schaffen

Zwei Jahre lang hat sich die 50-jährige Lucie Leyendecker aus Bad Honnef im Rahmen des „Generationenprojekt Bad Honnef“ intensiv darum bemüht, Generationen zusammenzubringen. Auch wenn das Projekt im Mai 2016 offiziell zu Ende gegangen ist, haben von ihr angeschobene Angebote, wie etwa die „Zeit-Tauschbörse Bad Honnef“, nach wie vor Bestand.

Hochzeit in Bad Honnef

 

Vertrauen in die Zukunft

Das Brautpaar war sichtlich glücklich als es sich auf dem Standesamt der Stadt Bad Honnef das Ja-Wort gab. Das Besondere daran war, dass beide aus Syrien stammen und der Bräutigam Rawad Aish als Flüchtling nach Bad Honnef gekommen war. Nach langer Wartezeit konnte er vor gut einer Woche seine Verlobte Hadeel Yousef wieder in die …

Continue reading

Bad Honnefer Rathaus

 

Ausstellung zum Städtepartnerschaftsjubiläum

Wie die Annäherung Deutschlands mit Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg begann und der Weg für die Freundschaft beider Nationen bereitet wurde, zeigt eindrucksvoll eine Ausstellung im Foyer des Bad Honnefer Rathauses.

Moussa Eid sieht nach dem Rechten

 

Außendienstler betreut Flüchtlinge

Seit etwa einem halben Jahr ist Moussa Eid im Außendienst des Fachdienstes Asyl der Stadt Bad Honnef tätig. Seine Aufgabe ist es, die Flüchtlinge in ihren Unterkünften zu besuchen und zu betreuen. Etwa 450 bis 460 Flüchtlinge, die alle ein individuelles Schicksal haben, leben derzeit in der Stadt am Rhein.

Bad Honnef AG

 

Flammersfeld hat neue Energie-Botschafter

Bereits zu Anfang der diesjährigen Ferienspaßaktionen hatte sich eine fröhliche Schar Flammersfelder Kinder auf Einladung der Bad Honnef AG in einem voll besetzen Reisebus auf den Weg nach Bad Honnef gemacht. Mit prall gefüllten Forscherrucksäcken ausgestattet, nahmen die über sechzig Kinder die Energiesituation in Bad Honnef unter die Lupe.

Langjährige Freundschaft

 

Städtepartnerschaftsjubiläum in Berck sur Mer gekrönt

Die Städtepartnerschaft von Bad Honnef mit der nordfranzösischen Stadt Berck sur Mer besteht seit 40 Jahren und wird gebührend mit vielfältigem Programm gefeiert. Die offizielle Reise nach Berck sur Mer der Bad Honnefer Freundinnen und Freunde der Partnerschaft war einer der festen Termine des Jubiläumsjahrs und ein voller Erfolg gewesen.

Bad Honnef

 

Freiwilligeneinsatz für Flüchtlinge

„Dort, wo viele Familien leben werden, muss auch ein Kinderspielplatz sein“, sagte Felix Trimborn, Mitarbeiter des Fachdienstes Asyl der Stadt Bad Honnef, zur Begrüßung der Mitarbeitenden der Zurich-Gruppe. Das internationale Unternehmen stellt seinen Mitarbeitenden weltweit frei, sich einmal im Jahr während ihrer Arbeitszeit für soziale Projekte einzusetzen. Nach Bad Honnef waren acht Mitarbeitende aus dem Raum Bonn gekommen, um zwei Tage lang einen Spielplatz auf dem Gelände Rederscheider Weg aufzubauen. Das Gelände ist mit Mobilheimen, die derzeit noch nicht bewohnt sind, als Unterbringung für Flüchtlinge ausgestattet.

Schüleraustausch

 

50 Jahre deutsch-französische Freundschaft

Jedes zweite Jahr fahren Schüler und Schülerinnen aus Saint-Dié-des-Vosges in Frankreich nach Bad Honnef und ebenso erfolgt der Gegenbesuch. Diese Schulpartnerschaft der Realschule Sankt Josef mit dem Collège Sainte Marie besteht seit 50 Jahren und ist somit eine Rarität, was die Kontinuität des Austausches und die langjährige Verbundenheit der beiden Schulen betrifft.

Bad Honnef

 

Landesmittel für Begegnungsstätte überreicht

Regierungspräsidentin Gisela Walsken überreichte jetzt offiziell die Förderbescheide aus dem landesweiten Sonderprogramm „Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen“. Für die Stadt Bad Honnef nahm Fabiano Pinto, Leiter des Geschäftsbereichs Städtebau, den Bescheid entgegen.

Load more