Tag: Basteln

Dekoideen

 

Weihnachtliches Bastelvergnügen

Der Advent ist prädestiniert dafür, es sich mit der Familie zu Hause gemütlich zu machen, gemeinsam Weihnachtsdekoration und Weihnachtsgeschenke zu basteln und dabei einen wärmenden Punsch zu trinken. Einen Weihnachtswald aus gefaltetem Papier zu fertigen ist für Groß und Klein ein Riesenspaß. Fröhlich und weihnachtlich zugleich sind die Rentiere aus rotem Filz. Ebenso wie die hirschgekrönte Glasdose eignen sie sich sowohl als Zierde fürs eigene Heim als auch als Weihnachtspräsent.

Osterkerzen basteln

 

Kerzen gegen Spende

m Sonntag, 29. März, um 12 Uhr bietet der Verein ChrisTa Osterkerzen basteln für Jung und Alt in der Emmauskirche in Königswinter-Heisterbacherrott an. Anmeldungen nimmt Ute Wiedemeyer unter der Rufnummer 02244/87 71 64 oder per E-Mail an info@familienzentrum-menschenkinder.de entgegen, aber auch spontane Besucher sind willkommen. Eine Spende in Höhe von 3 Euro pro Kerze wird erbeten.

„Kindertreff Lichtenberg“

 

Waldwichtel basteln

ach Lust und Laune spielen, kochen, backen, basteln, singen, malen und tanzen können alle Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren im „Kindertreff Lichtenberg“ des städtischen Kinder- und Jugendhauses. Er findet immer dienstags von 16.30 bis 18 Uhr im Familienzentrum „Waldwichtel“ in Hennef-Lichtenberg statt. Am 24. März stehen passend zum bevorstehenden Fest Oster-Basteleien auf dem Programm. Am 31. März und 7. April fällt der Kindertreff wegen den Osterferien aus. Eine Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich. Rückfragen beantwortet Hichame Abidi unter Telefon 02242/873858.

Adventskranzbinden im Vorteil-Baucenter Asbach am 22. November

 

Den Kranz einfach selbst gestalten

Am 22. November findet ab 10 Uhr im Vorteil-Baucenter in Asbach das Adventskranzbinden mit Floristin Susanne Schmahl statt.

Kinder basteln Futterhäuschen

 

Speiselokal für Piepmätze

Es gibt viele gute Gründe, warum Vögel nicht an einer Futterstelle vorbeifliegen. Der überzeugendste ist vielleicht ein von liebevollen Kinderhänden erbautes Futterhäuschen. Wie schon in den vergangenen Jahren laden der Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge sowie die Vorteil-Bauzentren in Asbach und Unkel Kinder mit ihren Eltern zum gemeinsamen Futterhäuschenbau ein.