Tag: Buchholz

Buchholz

 

Adventskranz in XL-Form

Bereits zum vierten Mal schmückt in der Weihnachtszeit ein Adventskranz im XL-Format den Platz vor dem Heimathaus in Buchholz. Seit dem Jahre 2005 wird er von den Mitgliedern der Buchholzer Interessengemeinschaft (BIG) vor dem ersten Advent dort aufgestellt. „Wir haben überlegt, was wir noch machen können, was schön wäre“, erinnert sich die zweite Vorsitzende Gertrud Schmitz. Nur noch ein weiterer Weihnachtsbaum sollte es aber nicht sein.

Bahndamm zwischen Asbach und Buchholz

 

Wo einst die Züge rollten

Eine Erfolgsstory mit Vergangenheit ist der Fuß- und Radweg von Asbach nach Buchholz. Ursprünglich als Anlage der Bröltaler Eisenbahn, später Rhein-Sieg-Eisenbahn, für den Kleinbahnverkehr gebaut, ist der Bahndamm heute ein bei Fußgängern, Radfahrern, Wanderern, Nordic Walkern und Joggern beliebtes Ziel, das auch zur Austragung sportlicher Wettbewerbe genutzt wird.

Beiträge aus der Region

 

Heimatblatt Altenwied bald erhältlich

Wer kennt schon die Hombacher Mühle oder weiß etwas über das Kriegsende in Windhagen? Wem ist die Bitzenstraße in Asbach oder die Krautscheider Mühle ein Begriff und wer kennt Sie die Geschichte der Neustadter Grube Schiefer? Wer ist über den Ausgang der Wahlen 2014 genau informiert, oder kennt Pater Professor Füllenbach, Bürgermeister außer Dienst Falk Schneider, Jörg Backhaus oder Helmut Wolff?

Kirchliches Liedgut

 

Warum volkstümliche Weisen im Advent so viel Freude bereiten

Die größte Leidenschaft von Ludwig Salz aus dem Neustädter Ortsteil Rott ist das Singen. Seit 1949 gehört der passionierte Tenor dem Linzer Männergesangverein 1822 an.

16. Buchholzer Bahndammlauf

 

5000 Euro für krebskranke Kinder und Jugendliche

Dieses Jahr erbrachte der vom Lauftreff des SV Buchholz 05 veranstaltete 16. Buchholzer Bahndammlaufs 5.000 Euro. Das Orga-Team des Bahndammlaufs konnte am 5. November den Scheck an den „Förderkreis krebskranker Kinder und Jugendliche Bonn e. V.“ überreichen.

Theaterkomödie

 

Kühne Camper

Am Freitag, 24 .Oktober, feiert das neue Stück des Theatervereins Thalia Buchholz um 20 Uhr im Saal Höfer in Buchholz seine Premiere. „Warum klauen wir nicht die ganze Bank?“ heißt die Komödie von Jonas Jetten, in der drei befreundete Pärchen ihren Urlaub auf einem Campingplatz verbringen. Dabei kommen die Männer auf eine kühne Idee, die fast nach hinten los geht.

SV Buchholz 05

 

16. Buchholzer Bahndammlauf

Ende August veranstaltete der Lauftreff des SV Buchholz 05 zum 16. Mal seinen Bahndammlauf. In diesem Jahr führte das langjährig verantwortliche Organisationsteam die Laufveranstaltung letztmalig durch und bot einen reibungslosen Ablauf.

 

Gesang schlägt eine Brücke zwischen den Generationen

Wenn die kleinen und großen Sänger des Jungen Chors Buchholz auf der Bühne stehen, dann springt der sprichwörtliche Funke der Begeisterung auf ihr Publikum über. Denn die Begeisterung und Leidenschaft für die Musik und den Gesang ist es, die die Sänger rund um ihre Dirigentin Anne Ditsche mit anderen teilen möchten.

 

„Nun setze ich die Familientradition fort“

Er war noch in der Lehre, als er sich zum ersten Mal das Bischofskostüm anzog und von Haus zu Haus ging, um den Familien in Buchholz und Eudenbach zum Nikolausfest eine Freude zu bereiten. Seit rund zehn Jahren verwandelt sich der Buchholzer Christian Stroh einmal im Jahr in den Nikolaus.

Load more